Corax-Tag: Fish´N´Ships Prototyp angespielt

Geschrieben von Daniel Krause.

Corax-Tag: Fish´N´Ships Prototyp angespielt

“Fish´n´Ships” vom bisher unbekannten Autoren Antoine Noblet ist eine weitere Neuheit von Corax Games, die 2018 veröffentlicht werden soll. “Fish´n´Ships” ist ein reines Zweispieler Spiel. Aktuell ist das Spiel noch in der Entwicklung, das Balancing für die Experten Version ist nicht final abgestimmt.

Ursprünglich hatte der Autor ein anderes Setting für das Spiel vorgesehen. Polizisten sollten Gangster jagen. Wie so oft wurde es nach eingehender Prüfung “über Bord” geworfen und gegen “Seemanns Romantik” getauscht. Nun schwingen sich die Spieler in die Fischerboote und versuchen, ihre dem Meer entrissene Beute schnellstmöglich zum Hafen zu transportieren. Doch leider will auch der andere Kapitän seine Ladung löschen und so entsteht schnell ein Zweikampf um die besten Anlegeplätze.

Corax-Tag: Fish´N´Ships Prototyp angespielt

Zum Beginn werden Karten in vier Farben in getrennte Reihen ausgelegt. Links daneben wird jeweils ein Schiff der entsprechenden Farbe platziert. Auf den Vorderseiten der Karten befindet sich jeweils zwei Symbole, die die Karte später an Ertrag bringen kann. Auf der Rückseite der Karten befinden sich Häfen. Diese bringen am Ende des Spiels Punkte. Hat ein Spieler eine bestimmte Anzahl an Häfen, so endet das Spiel und die Siegpunkte werden gewertet.

Das Spiel selber ist simpel. Es wird eine Karte gespielt. Entsprechend der Symbole dürfen nun zwei Karten genommen werden. Diese werden dann offen vor einem ausgelegt. Nun werden die Boote an die Karten herangerückt und der Mitspieler ist an der Reihe.

Corax-Tag: Fish´N´Ships Prototyp angespielt

Erreicht ein Kapitän den Hafen, indem er die letzte davor liegende Karte genommen hat, kommt es zu einer Wertung. Nun schauen die Spieler, wer mehr Karten der entsprechenden Farbe in der Auslage hat. Der Gewinner wirft die Karten der Farbe ab und legt den Hafen zu sich. Aus allen abgeworfenen Karten wird nun eine neue Reihe gebildet und ein neuer Hafen ausgelegt.

Im Expertenspiel geht es noch taktischer zur Sache. Hier haben die vier Farben unterschiedliche Grundfunktionen und ermöglichen zum Beispiel zum Spielende Punkte oder Boni im laufenden Spiel.

Corax-Tag: Fish´N´Ships Prototyp angespielt

Fazit

Die Testrunde mit dem Autoren des Spiels hat Spaß gemacht. Die Grundversion des Spiels ist absolut Familienfreundlich, bietet aber schon etwas taktische Tiefe. Sein eigenes Handeln sollte immer auf das Handeln des Gegners abgestimmt sein. Ansonsten verschenkt man schnell Punkte. Das Kartenmaterial sah schon sehr vielversprechend aus und war übersichtlich gestaltet.

Richtig Würze kommt mit den Hafenfunktionen in das Spiel. Da immer nur die oberste Hafenkarte aktiv ist muss hier wohlüberlegt gespielt werden. Über die Funktionen kommt eine zweite Motivationsebene in das Spiel, zumal auch das Timing noch wichtiger werden könnte.

Das Balancing ist noch nicht abgeschlossen und die Funktionen noch nicht final abgestimmt. Trotzdem war der erste Eindruck schon vielversprechend. Hier entsteht ein tolles Spiel für zwei Spieler!

Bilder zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren: