TEST // FLICK OF FAITH

Stell Dir vor Du hast göttliche Macht. Du lebst schon ewig und du hast schon alles gesehen, du weißt und bestimmst alles. Wie spannend könnte es sein etwas Zufall in dein Leben zu bringen. Statt deine Anhängerschaft zu lenken und zu leiten fängst du an sie zu schnippsen. Und dann konkurrierst Du auch noch mit den anderen göttlichen Wesen? Willkommen in FLICK OF FAITH!

flick of faith info

MIRAKULUS hat uns FLICK OF FAITH freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

 

Götter oder Göttinnen machen keine Fehler, oder?

In FLICK OF FAITH übernehmen alle die Rolle eines von vier vergötterten Personen, die gegeneinander antreten, um die Mehrheit auf vier Inseln zu erobern und am Ende am meisten Ruhm als auch Ehre zu erhalten. Zur Auswahl stehen entweder Götter und Göttinnen mit gleichen Voraussetzungen oder welche mit unterschiedlichen Spezialfähigkeiten. Um festzustellen wer am Ende die göttlichen Mitspielenden übertrumpft, werden runde Holzmarker der eigenen Anhänger auf den Spielplan geschnippt. Das kann gut gehen, muss es aber nicht…

 

 flick of faith 107

 

So funktioniert das Spiel

 

FLICK OF FAITH wird über zwei, drei oder vier Runden gespielt, abhängig von der Anzahl der mitspielenden Personen. Der Spielplan wird in der Tischmitte ausgelegt und das Spielmaterial wird verteilt. Der Spielablauf ist pro Spielrunde in drei Phasen unterteilt.

1. RATSPHASE: In dieser Phase stimmen die Mitspielenden über zwei Gesetze ab. Die Gesetze sind entweder für die aktuelle Runde oder für das restliche Spiel gültig. So taucht zum Beispiel ein Kraken im Meer auf, der Personen verschlingt, die im Wasser gelandet sind und diese damit sogar aus dem Spiel nimmt, oder es wird belohnt, wenn viele Inseln besetzt werden. Aber keine Angst es gibt 20 Gesetze also mehr als genug um sich immer wieder neu zu entscheiden.

2. Missionsphase: Nun beginnt die Action! Im Uhrzeigersinn werden die Propheten oder Prophetinnen und anderes Spielmaterial nacheinander vom eigenen Festland aus auf die Spielwelt geschnippt. Es gilt möglichst kompetent seine Anhänger auf der Spielwelt zu verteilen. Wer es zum Beispiel schafft einen Propheten oder Prophetin in eine Stadt zu schnippen (dargestellt durch einen weißen Kreis auf dem Spielplan) darf dort eine Stadt errichten. Diese ist deutlich größer und schwerer als die Propheten oder Prophetin Holzmarker, somit schwerer von einer Insel zu entfernen. Außerdem wird sie bei der Abrechnung mitgezählt.

3. Anbetungsphase: Nun kommt die Abrechnung. Für jede Präsenz auf einer Insel gibt es einen Siegpunkt. Für eine Vorherrschaft sogar zwei Punkte, was bedeutet, dass du die Mehrheit auf einer Insel bilden musst. Nun erhalten alle Siegpunkte entsprechend der Schlussrechnung und die nächste Runde wird vorbereitet.

 

flick of faith 100

 

Göttergleiche Fähigkeiten

DAGDA – dieser Gott trägt eine riesige Keule auf dem Rücken. Trotzdem ist seine Spezialfähigkeit, dass er eine Hand aus Pappe zum Schnippen verwenden darf.

FREJA – Möge der Frieden in Eure Herzen fahren, denn FREJA vermittelt bei Unstimmigkeiten über die Mehrheit einer Insel ganz uneigennützig. Sie wirft ein Pappherz aus mindestens 2 cm Höhe auf die ausliegende Anhängerschaft diverser göttlicher Mitspieler auf einer Insel. Wird ein eigener Marker dabei berührt, folgen alle anderen ihrem Herzen und zählen damit zu FREJA.

RA – Dieser Gott meint es ernst! Die Sphinx ist ein besonders großer Marker, der sich sehr gut im Spiel behaupten wird. Er ersetzt einen schwachen Marker der üblichen Anhängerschaft.

THEMIS – sie hat immer Recht! Kommt es zu Unstimmigkeiten bei der Wahl der Gesetze und zu keinem eindeutigen Entschluss, dann bestimmt THEMIS, rechthaberisch wie eh und je…

flick of faith 110

 

Das Spielmaterial

Trotz den geringen UVP von 29€ wird hier für ein Familienspiel wirklich gutes Spielmaterial geboten. Das Spielfeld ist eine bunt bedruckte Neopren Matte, mit Naht rundherum, damit sie nicht ausfransen kann. Die Schnipp-Marker sind allesamt aus Holz und werden mit bunten Aufklebern versehen. Die knappe Anleitung fasst alles auf den Punkt zusammen. Zudem hat die längliche Spielschachtel ein aus Pappe gefertigtes Inlay, dass das Spielmaterial an Ort und Stelle hält. Die Anleitung ist kurz und vermittelt alles was nötig ist. Ein schneller Einstieg ist dadurch sichergestellt.

Tags: 2-4 Personen, Schnipsspiel, Geschicklichkeit

unser wertungssystem

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele