Inventions: Evolution of Ideas

Inventions: Evolution of Ideas | Neues Lacerda-Spiel für nächstes Jahr angekündigt

Kaum angekündigt, hat das neue Spiel von Vital Lacerda schon den ersten Platz der Hotness-Liste bei BoardGameGeek erobert. Es soll „Inventions: Evolution of Ideas“ heißen und nächstes Jahr erscheinen.

Dabei handelt es sich wohl um ein Zivilisationsspiel mit Worker Placement-Elementen, in dem 2-4 Personen dem Aufstieg ihrer Völker mit neuen Ideen und Erfindungen auf die Sprünge helfenwerden. Die Illustrationen stammen außerdem von Lacerda-Experte Ian O’Toole. Die Spielzeit wird bisher mit 120-150 Minuten angegeben.

 

pic6964494

 

Darum geht es im Spiel

Seit Anbeginn der Zeit sucht die Menschheit nach neuen Ideen und entwickelt sie zu immer neuen Konzepten weiter. Ihre Genialität hat sie von den anderen Tieren abgehoben. Jede Erfindung ist ein echter evolutionärer Schritt. Die Verwendung von Werkzeugen durch den Menschen übertrifft alle anderen und machte den Homo Sapiens zu einem Technologen, noch bevor es historische Aufzeichnungen gab.

„Inventions: Evolution of Ideas“ verfolgt die bemerkenswertesten Innovationen der Menschheit und legt die Macht dieser technologischen Entwicklungen in Ihre Hände, um Ihre Gesellschaften im Laufe der Zeitalter weiterzuentwickeln.

In „Inventions“ simulieren die Karten diese neuen Konzepte. Die Karten sind die Ideen, die schließlich zu Erfindungen werden. Sobald sie erfunden sind, können diese Technologien mit der Welt geteilt werden, und alle, die in den Prozess involviert sind, verbreiten die aufregenden Neuigkeiten und zollen Anerkennung, wo Anerkennung fällig ist. Die Entwicklung dieser Erfindungen bringt die Gesellschaft voran und fördert ihre Technologie, Wirtschaft und Kultur.

 

pic6964493

 

pic6965781

 

Quellen:

BoardGameGeek

Tags: 2-4 Personen, Zivilisation, Industrie, Worker Placement

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.