D.E.I. (Divide et Impera)

D.E.I. (Divide et Impera) | Kickstarter erscheint bei Pegasus Spiele

Im Juli 2022 soll bei Pegasus Spiele „D.E.I. (Divide et Impera)“ erscheinen, welches das neue Spiel von Tommaso Battista („Wasserkraft“) ist. Das Spiel wurde beim Verlag Ludus Magnus Studio („Nova Aetas“, „Black Rose Wars“) entwickelt und via Kickstarter finanziert. Es ist für 2-4 Personen ab 14 Jahren und hat eine Spielzeit von 60-90 Minuten. Der UVP der deutschen Ausgabe liegt bei 89,99 €.

 

 banner fantasywelt jetzt kaufen

Darum geht es im Spiel

London, 49 Jahre nach dem Tag des weißen Todes... Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Die Welt besteht aus von Frost überzogenen Ruinen. Eine Gruppe Überlebender, die sich Die Zitadelle nennt, hat mit ihren überlegenden Technologien die Herrschaft übernommen. Nur mit ihrer Hilfe können die Menschen überleben – doch Hilfe gewährt die Zitadelle niemals umsonst. 
Als eine von vier Fraktionen kämpfen die Spielenden im vereisten London von D.E.I. ums Überleben. Sie müssen sich geschickt über den modularen Spielplan bewegen, um Regionen zu beherrschen und die Kontrolle über die Außenposten zu erlangen. Mit neuen Karten vom Markt können sie ihre Aktionen verbessern oder sich Vorteile sichern, indem sie die begehrten Drohnen steuern. Mit ihren Plünderern versuchen sie, so viele Ressourcen wie möglich zu sammeln, um sie bei der Zitadelle gegen lebenswichtige Vorräte zu tauschen. Denn nur die Fraktion mit den meisten Vorräten wird diese Eiszeit überleben!

Spielszene

 

Quellen:

Pegasus Spiele

Ludus Magnus Studio

Boardgamegeek

Tags: Kennerspiel, Postapokalypse, Modulares Spielfeld

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.