Quest

Quest | Neuheit der Macher von „Der Widerstand“ erscheint Ende September

Wie HeidelBÄR Games auf ihrer Website kürzlich mitteilte, wird das Kartenspiel „Quest“ im kommenden September auf Deutsch erscheinen. Das Spiel ist eine Reimplementation des Deduktionsklassikers „Der Widerstand“ von 2009.

 In dem Spiel von Autor Don Eskridge (Avalon, Der Widerstand) entsenden 4-10 Personen tapfere Heldinnen und Helden auf eine Reihe von Quests, um das Gleichgewicht zugunsten ihrer Partei zu verändern. Dabei gilt es herauszufinden, wer König Artus gegenüber loyal ist und wer insgeheim ein Scherge Mordreds ist. Die Illustrationen stammen von Luis Francisco (Avalon, Roll Player) sowie Weberson Santiago (Coup, The Bloody Inn) und die Spielzeit soll etwa 30 Minuten betragen.

Quest tableaus

 

Darum geht es im Spiel

Mordreds riesige Armee des Bösen hat Artus Streitkräfte an den Rand einer Niederlage gebracht. Die Zukunft Britanniens steht auf Messers Schneide. In „Quest“ nehmen alle geheime Rollen an, die bestimmen, ob sie dem Guten oder dem Bösen angehören. Doch das wissen nur sie selbst! Sie diskutieren deshalb, argumentieren und lügen, um festzulegen, wen sie auf die namensgebende ‘Quest’ schicken. Die Teams müssen dabei schnell und ohne Abstimmung ausgewählt werden.

 

SO kaufen button

 

Quellen:

HeidelBÄR Website

BoardGameGeek

Spiele-Offensive

Tags: Social Deduction, 4-10 Spieler, Kartenspiel

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele