BLACK ROSE WARS: REBIRTH // startet am 24.8. auf Kickstarter

BLACK ROSE WARS: REBIRTH // startet am 24.8. auf Kickstarter

BLACK ROSE WARS ist 2019 erstmals veröffentlicht worden und konnte viele Menschen begeistern. Auf BGG hat das Spiel einen Schnitt von 8.1 bei rund 1.800 Stimmen (Stand: 23.8.2021). Nun startet am 24.8.2021 eine neue KICKSTARTER Kampagne. BLACK ROSE WARS: REBIRTH wird zeitlich nach BLACK ROSE WARS angesiedelt sein und stellt das zweite Kapitel dar. Der Autor ist MARCO MONTANARO, das Spiel richt sich an 2-4 Personen und dauert pro Partie rund 90 Minuten.

 

So spielt sich BLACK ROSE WARS: REBIRTH

Jeder Spielende ist eine:r der mächtigen Magier:innen des Ordens der Schwarzen Rose und strebt danach, die große Macht des Artefakts der Schwarzen Rose und der Vergessenen Magie zu erlangen. Die magisch Begabten müssen kämpfen, die Wünsche der Schwarzen Rose erfüllen und mit ihren Zaubern an Stärke gewinnen, bis ihre Macht so groß ist, dass sie sich aus dem Gefängnis, in das sie verbannt wurden, schließlich befreien können. Jedem Magier und jeder Magierin stehen sechs Schulen der Magie zur Verfügung, jede mit ihrer eigenen Strategie, um Gegner zu vernichten und ihre Macht zu vergrößern.

Die Mitspielenden kämpfen gegeneinander in einer modularen Arena aus Sechsecken, die "Räume" genannt werden. Sie beschwören mächtige Kreaturen, wirken zerstörerische Zaubersprüche oder ersinnen mit ihren Verzauberungen dunkle Täuschungen.

 

black rose wars rebiorth kickstarter2

 

Das Spielsystem ist in verschiedene Phasen unterteilt. Jede Runde, nachdem die Spieler:innen neue Zaubersprüche aus den sechs Schulen der Magie gewählt haben, planen sie ihre Strategie im Voraus, indem sie Karten verdeckt ablegen. Später werden diese aufgedeckt, um sich gegenseitig zu töten, Missionen zu erfüllen, Kreaturen zu beschwören oder die Gefängnisräume zu zerstören - alle gegeneinander und gegen die Schwarze Rose (das Spielsystem).

Wer getötet wurde, wird sofort wiedergeboren und kann ohne Verzögerung in den Kampf einsteigen - obwohl der Tod immer noch diejenigen mit Energie versorgt, die ihn verursacht haben.

 

black rose wars rebiorth kickstarter3

 

Die Hintergrundgeschichte

"Luzifer wurde aus der Loge vertrieben, aber zu einem schrecklichen Preis. Nach Jahrtausenden scheint der Orden der Schwarzen Rose tot zu sein. Wo einst das riesige, majestätische Herrenhauses lag, ist nur noch ein Trümmerhaufen. Die Zeit selbst scheint an diesem vergessenen Ort schneller zu vergehen, denn der umliegende Wald erobert rasch zurück, was einst das Zentrum der größten Magier:innen der Welt war.

Efeu, Moos und umgestürzte Bäume haben sich in die Überreste der gewaltigen Räume geschlichen, als wollten sie das, was einst war, schützen. Doch nach einer Generation der Untätigkeit bewegte sich etwas aus den Trümmern des alten Gebäudes, eine unmerkliche Bewegung, ein Ruf, der aus der Dunkelheit widerhallte...

 

black rose wars rebiorth kickstarter4

 

Alle Wesen, die in der Lage sind, Magie in einer Welt der Sterblichen wahrzunehmen, haben diesen Hilferuf gehört, und viele Wahrnehmende - diejenigen, die die Stimmen auffangen können - sind ihm bereits gefolgt. Die Loge ruft nach ihnen, den Stimmen in diesem neuen Orden; die Loge fordert die Wiedergeburt."

 

Quellen

Kickstarter

ludusmagnusstudio.com

BGG

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns