KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

 Nun ist eines der besten Spiele der der letzten Jahre erneut auf Kickstarter gestartet. Die SpielerInnen haben dabei die Wahl zwischen einem Upgrade oder einer kompletten „All inclusive“ Version. „Anachrony: Fractures of Time“ ist eine Erweiterung, die rund 40 € kostet zuzüglich Versand.

 Wer die Erweiterung in eine Neue Box stecken will, kann das Infinity Upgrade Pack nehmen. Das enthält einen Plastic-Tray, die Erweiterung und genug Platz alles unter zu bringen. Diese Option kostet 53 €. Wer das Grundspiel noch nicht sein Eigen Nennt kann die Infinity Box kaufen – sie kostet rund 133 € enthält dann aber alles was für das Spiel erschienen ist.

Wie schon gesagt ist „Anachrony“ eines der besten Spiele der letzten Jahre. Er verzwirbelt einen den Kopf und bietet eine ganz neue Spielerfahrung. Übrigens wird es auch mit deutscher Anleitung ausgeliefert!

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // CARROSSEL +

    Vier Geschwister haben ein altes Karussell geerbt und nun soll entschieden werden, wer das Karussell behalten darf. Wer die meisten Fahrgäste zur Mitfahrt bewegt, soll der alleinige Besitzer von CARROSSEL Weiter Lesen
  • TEST // DIG YOUR WAY OUT +

    Der Gefängnisalltag ist hart. Gangs machen einem das Leben schwer, die Gefängniswärter sind da meist nicht viel besser und immer pünktlich um 17 Uhr bekommt man seine alltägliche Trachtprügel von Weiter Lesen
  • YIN YANG // erscheint bei Spielefaible 2020 +

    Fans von Spielen aus Asien können sie schon auf das vierte Quartal 2020 freuen, denn dann soll YIN YANG als deutsche Version verfügbar sein. Wegen der gehobenen Ausstattung wird der Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Darum geht es im Spiel

Wir schreiben das 26 Jahrhundert und von der Erdbevölkerung ist nur noch ein Bruchteil übrig. Es gab eine geheimnisvolle gewaltige Explosion, die fast die ganze Menschheit von der Erde getilgt hat. Ein Großteil der Erde ist unbewohnbar. Die Menschen leben unter der Erde und können nur mit Hilfe spezieller Exosuits, die Erdoberfläche betreten. Die Überlebenden haben sich in vier radikale Gruppen aufgeteilt, die auch die Pfade genannt werden.

Viele Jahre nach der Katastrophe fanden Forscher die Substanz „Neutronium“. Sie erforschten sie und fanden heraus, dass es Zeitrisse erzeugt. Die als „Läuterung“ bezeichnete Explosion war die Folge des ersten Zeitrisses, den es auf der Erde gab. Der wurde von einem Astroid voller „Neutronium“ ausgelöst und schlug per Zeitriss in der Vergangenheit ein. Somit wissen die Überlebenden nun, dass schon bald der Astroid einschlagen wird. Die vier Pfade wollen beweisen, dass ihr Weg der einzig richtige ist und bereiten sich fieberhaft auf die drohende Bedrohung vor.

Das sagt der Verlag zur Erweiterung

Erlebe die alternative Handlung von Fractures of Time, wo abgelegene Gebiete der Neuen Erde den Tag der Reinigung überlebt haben. Das Amethynia-Tal ist eines davon, wo sich die geheimnisvolle Flora nach der Katastrophe kristallisierte und mit dem Neutronenstaub verschmolz. In den folgenden Jahrzehnten lernten die rätselhaften Überlebenden im Tal, die kostbare Flussmittelflüssigkeit aus diesen kristallinen Pflanzen zu extrahieren und entdeckten ihre Fähigkeit, Frakturen rechtzeitig zu erzeugen.

Entdecke das Amethynia Valley, den neuen Hauptstandort der Erweiterung. Hol dir die Hilfe der Operatoren, eines neuen Worker-Typs, der sich auf Flux-Technologie spezialisiert hat, lerne neue Technologien von den Menschen im Tal kennen, und vor allem, ernte Flux für dich selbst und entfalte sein enormes Potenzial!

Als die Pfade von dem Tal und dem Fluss erfuhren, erkannten sie bald, dass die temporären Frakturen die Effizienz ihrer eingesetzten Exosuits verdoppeln können, was ihnen im Wesentlichen ermöglicht, an zwei Orten gleichzeitig präsent zu sein. In der neuen Erweiterung kannst du, anstatt einen neuen Exosuit auf deinen Zug zu setzen, einen Fluxkern ausgeben, um einen bereits platzierten Exosuit von einem Aktionsbereich zum anderen zu bewegen.

Zur Kampagne

Tags: Wirtschaft, Kickstarter, Science Fiction, Worker Placement, Strategie

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.