Shadow Tactics startet nun endlich am 15.1.2019 auf Kickstarter

Shadow Tactics startet nun endlich am 15.1.2019

“Shadow Tactics: Blades of the Shogun” ist 2016 bei Daedalic Entertainment für PC und Konsolen erschienen und sollte noch 2018 auf Kickstarter als analoge Version starten. Nun wird das Echtzeit-Taktik-Spiel nach dem Wunsch von Antler Games seinen Weg in die analoge Welt schaffen und das ist ab dem 15.1.2019 möglich zu unterstützen. Sollte es gelingen, dass sehr gute taktische Spielgefühl auf den Tisch zu bringen, kann das Spiel als Geheimtipp gelten.

“Shadow Tactics: Blades of the Shogun” verfrachtet die Spieler nach Japan in dem Jahr 1615. Es gilt ein Team aus 5 Ninja und Samurai zu steuern, die unterschiedliche Fähigkeiten haben. Die Spezialgebiete sind: Nahkämpfer, Schleicher, Fallenstellerin, Geisha und Scharfschütze.

Ziel ist es die Feinde des Shoguns zu sabotieren oder aus den Weg zu räumen. Das Spiel hat das Spielprinzip des legendären Comandos, in dem jeder Gegner einen Sicht- und Hör-Reichweite hat. Zudem kann die Umgebung genutzt werden, um sich zu verstecken, schleichen oder auch Fallen zu stellen. Der Spielablauf ist in Missionen unterteilt.

Wie genau das Spielprinzip auf den Tisch kommen soll ist aktuell noch nicht bekannt. Was bei dem Setting fast schon obligatorisch auf Kickstarter ist, ist die Umsetzung mit Miniaturen.

Im Zeitfenster zwischen August und September soll die Kampagne starten.

Quelle: Pressemitteilung

Informationen zum Videospiel

Fantasywelt.com OBEN / UNTEN (3)