Tiny Epic Mechs erfolgreich auf Kickstarter

Tiny Epic Mechs erfolgreich auf Kickstarter

Wer auf der Suche nach einem sehr kleinen, schnellen und witzigen Arena-Kampfspiel ist sollte sich „Tiny Epic Mechs“ auf Kickstarter.com anschauen. Das Spiel hat bereits 366.000 € (Stand 26.9.) eingesammelt und zahleiche Stretch Goals freigeschaltet. Das ganz besondere an dem Spiel, sind die Mechs, die mit so genannten „ITEMeeples“ besetzt werden können. Zudem können sie Waffen und Schilde tragen, das sieht nicht nur witzig aus, sondern hat im Spiel eine Bedeutung.

Wer Spaß an so einem Spiel hat, der kann sich in das Jahr 3030 versetzten lassen, denn dann ist das Spiel platziert. Die Menschen in der fernen Zukunft lassen sich von Mechkämpfen unterhalten. Hunderte Millionen Zuschauer schalten sich dazu, wenn die M.E.C.H.s: Mechanized Entertainment Combat Heroes gegeneinander antreten.

Mit Karten wird eine Arena ausgelegt, die Spieler rüsten nach und nach ihre Mechs aus und programmieren die Bewegungen und Aktionen ihrer Mechs per Karten. Das Spiel hört sich gut an und sieht gut aus. Zudem ist es perfekt für Reisen geeignet.

„Tiny Epic Mechs“ ist für 1-4 Spieler und stammt wie bei der Tiny Epic Serie üblich von Scott Almes. Eine Kopie kostet 20€ bzw. 25€ für die Deluxe-Version zzgl. Versand.

Tiny Epic Mechs erfolgreich auf Kickstarter

Zur Kickstarter-Seite

Tiny Epic Mechs erfolgreich auf Kickstarter

Das könnte Dich interessieren

Brettspiele günstig kaufen