Lunar Outpost

Lunar Outpost | Neuheit von Ravensburger

Ravensburger hat mit „Lunar Outpost“ ein neues Spiel für Juni 2022 angekündigt. Dabei handelt es sich um ein kooperatives Spiel von Michael Mulvihill („Golem Arcana“). Es ist für 2-4 Personen ab 10 Jahren und hat eine Spielzeit von 45 Minuten. Angekündigt ist die englische Version des Spiels. Ob auch eine deutsche Version erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Besonders ist die Einbindung von Amazon Alexa, die als Missionskontrolle dient und jede Runde besondere Ereignisse ankündigt. Alternativ kann aber auch offline mit einem Stapel an Ereigniskarten gespielt werden. Das Spiel wurde von der PBS-Serie „NOVA“ inspiriert und in Zusammenarbeit mit dem NASA-Astronauten Daniel M. Tani entwickelt.

 

Darum geht es im Spiel

In „Lunar Outpost“ arbeiten die Spielerinnen und Spieler zusammen, um Mondelemente abzubauen und eine Basis auf dem Mond zu errichten. Es können ein Starterbasis, eine Lebensraumkolonie, ein Forschungszentrum oder eine Produktionsstätte gebaut werden. Während des gesamten Spiels müssen sie sich mit Ereignissen auseinandersetzen, die von Sauerstofflecks bis hin zu Meteoriteneinschlägen reichen.

 

Material

Quelle

Boardgamegeek

Tags: 2-4 Personen, Weltall, Kooperativ

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele