Test | Wonder Book

Test | Wonder Book - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

unsere meinung alex wandee 

 

Was als erstes auffällt ist das Spielmaterial. Das „Wonder Book“ sieht tatsächlich wie ein Buch aus und ist das Herzstück des Spiel. In diesem sind viele große und kleine Überraschungen enthalten, die entdeckt werden wollen. Am auffälligsten sind natürlich die Pop-Up’s. Soviel sei schon mal verraten, diese sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch spielerisch relevant. Das Spielmaterial ist ein zauberhafter Mix aus Comic, Fantasy und Wunderwelt und Dank des großzügigen Inlays, stets griffbereit.

„Wonder Book“ ist eine familienfreundliche Einsteigerversion ins Abenteuer-Genre mit leichten Rollenspiel-Elementen. Die gewählten Charakter bauen ihre Fähigkeiten aus und entwickeln sich so weiter.

 

wonderbook test 001

 

Der Einstieg in die Welt von „Wonder Book“ ist angenehm unkompliziert. Es gibt nicht viele Regeln und die Gruppe wird durch das Aufdecken der Karten durch die Kapitel geführt. Von der zauberhaften, kindgerechten Geschichte wird hier nichts verraten und auch bei den Fotos mussten wir uns zurückhalten, um keine der vielen gelungenen Überraschungen zu spoilern, die mit Hilfe der gut durchdachten Pop-Up Elemente zu einer einzigartigen und außergewöhnlichen Spielerfahrung beitragen.

Mit einer Spielzeit von 60-90 Minuten pro Kapitel, eignet sich „Wonder Book“ wunderbar als Kampagne im Kreis der Familien oder mit guten Freunden, bei der gemeinsam die Herausforderungen von Oniria gemeistert werden wollen. Der Schwierigkeitsgrad ist gut gewählt und es besteht ein reales Risiko, dass ein Kapitel nicht erfolgreich beendet werden kann. Dies liegt auch daran, dass Kämpfe durch Würfeln entschieden werden, wodurch natürlich Glück eine nicht unerhebliche Rolle spielt.

 

wonderbook test 009

 

Wir haben alle sechs Kapitel von „Wonder Book“ in familiärer Runde gespielt und hatten viel Spaß dabei. Am Ende jedes Kapitels waren dann auch alle gespannt wie ein Flitzebogen, wie sich unsere Entscheidungen auf den weiteren Verlauf der Geschichte auswirken werden.

Als Manko ist klar hervorzuheben, dass die Wiederspielbarkeit sich in Grenzen hält. Einmal gespielt, sind die Karten und Fundorte bekannt und der Spielverlauf vorhersehbar. Der Spielverlauf ändert sich zwar ein wenig, wenn Entscheidungen anders getroffen wurden, aber das reicht in unseren Augen nicht aus, um „Wonder Book“ wieder und wieder auf den Tisch zu holen. Das Spiel lebt stark von den wichtigen Entscheidungen und Wendungen im Spielverlauf und der Neugier, was wohl als nächstes geschehen mag. Die Spielmechanik an sich ist stimmig, aber nicht unbedingt als besonders hervorzuheben.

 

wonderbook test 006

 

Dennoch hatten wir „Wonder Book“ auch erneut in der Single-Player Variante auf dem Tisch. In dieser Variante werden von einer Person zwei Charaktere gespielt. Ansonsten gibt es keine Regeländerungen. Wie erwartet blieben Überraschungs- und WOW-Effekte größtenteils aus. Es ist möglich, den Schwierigkeitsgrad anzupassen und sich dadurch einer größeren Herausforderung zu stellen.

Uns konnte „Wonder Book“ mit dem einzigartigen Spielmaterial und den vielen Wendungen und Überraschungen in der Geschichte verzaubern. Wer kooperative Spiele mag und sich auf das Abenteuer einlässt, kann sich in „Wonder Book“ auf eine wundervoll erzählte Abenteuergeschichte freuen, die Große und Kleine gleichermaßen abholt.

 

 

wertung

 

 

discord banner test

 

Das Spiel bei Fantasywelt kaufen oder vorbestellen

 

Das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Draftingspiel Black Hole Buccaneers angekündigt +

    Bei Pegasus Spiele erscheint das Draftingspiel „Black Hole Buccaneers“, in dem Ruhm, Abenteuer und unermesslicher Reichtum auf euch warten. Das Spiel ist für 3-6 Personen ab 10 Jahren geeignet. Die Weiter Lesen
  • “The Witcher: Die Alte Welt” und drei Erweiterungen erscheinen im zweiten Quartal auf deutsch +

    Asmodee wird zum Ende des zweiten Quartals 2023 das Spiel “The Witcher: Die Alte Welt” (wir berichteten) auf deutsch veröffentlichen. Das Deckbuilding-Spiel richtet sich an 1 bis 5 Spieler und Weiter Lesen
  • Test | Homeland - Das Spiel +

    Krieg, Terror und korrupte Politiker, die sich die Stimmung im Land zu Nutze machen wollen, sind nicht nur in den Nachrichten, sondern auch immer wieder Teil der Film-, Serien- und Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 1-4 Personen, Familienspiel, Fantasy, Abenteuer, Solospiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.