https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Test | Seastead

Test | Seastead - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Bereits das Öffnen der Box von „Seastead“ bereitet Freude. Die kompakte Schachtel ist bis zum Rand mit Spielmaterial gefüllt und dank dem enthaltenen Inlay ordentlich sortiert. Auch die Qualität des Spielmaterials mit den Holzfiguren, kleinen Double-Layer Boards, Wertungsblock und Anderem kann sofort überzeugen. Und all dies zu einem fairen Grundpreis.

 

seastead test 011

 

Spielerisch ist „Seastead“ ein 2-Personen Spiel, das sich auf unterem Kennerniveau bewegt. Die Aktionsmöglichkeiten sind überschaubar. In jedem Zug ist zu entscheiden, ob nach Ressourcen getaucht, oder mit diesen ein Gebäude gebaut wird.

Dabei ist ein Tauchgang eher unattraktiv. Viel besser ist es, wenn die gegnerische Seite diesen durchführt, da stets beide Seiten Ressourcen erhalten. Dies ist bereits ein wesentliches strategisches Element. Wer es besser versteht, seine Aktionen und den Einsatz der Ressourcen so zu planen, dass weniger Tauchgänge durchgeführt werden müssen, hat deutliche Vorteile. Ganz vermeidbar wird ein Tauchgang aber nie sein.

Das wesentliche Element in „Seastead“ ist jedoch der Bau der Gebäude. Es möchte gute überlegt sein, in welches die hart erworbenen Ressourcen investiert werden und vor allem an welchem Platz gebaut wird, insbesondere da die Bauplätze immer teurer werden. Sowohl die Werft, aber vor allem auch der Hafen ermöglicht der gegnerischen Seite, ebenfalls davon zu profitieren. Letzterer bringt zum Spielende Siegpunkte für die bis zu 2 Felder in beide Richtungen entfernt angrenzenden Gebäude. Und zwar für beide Parteien, wodurch schnell ein Bau weniger lukrativ werden kann als erhofft.

 

seastead test 001

 

Hier ist aber auch unser größter Kritikpunkt, denn welches an einen Hafen angrenzende Gebäude wie viele Punkte bringt, ist leider etwas unübersichtlich gestaltet, besonders für Anfänger. Dabei ist die Ikonographie eigentlich sauber umgesetzt, dennoch beugen wir uns häufig über die Flotillas und richten uns nach den Häfen aus, um besser planen zu können. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau.

Uns hat „Seastead“ gut gefallen. Mit wenigen, einfachen, aber cleveren Mechanismen wird eine anspruchsvolle Spieltiefe erreicht. Durch die vielen taktischen Entscheidungen, spielt es sich zwar etwas kopflastig, dies wird durch das Glückselement beim Tauchen aber aufgelockert. Die Sachkundigen- und Beschlusskarten bieten ebenso eine willkommene Abwechslung. Wir können „Seastead“ allen empfehlen, die ein etwas anspruchsvolleres 2-Personen Spiel mit viel Interaktion suchen.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Fake That! | Wissen mal anders +

    Asmodee hat ein Quizspiel mit einem besonderen Twist angekündigt. In „Fake That!“ bringen euch falsche Antworten auch weiter, wenn ihr sie überzeugend genug rüberbringt. Es richtet sich an 4-8 Personen Weiter Lesen
  • The Hunger | neues Spiel von Richard Garfield +

    Bei Pegasus Spiele soll im Juli 2022 die deutsche Ausgabe von „The Hunger“ erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Wettrennen- und Deckbauspiel von Richard Garfield (Magic: The Gathering, King Weiter Lesen
  • Sniper Elite: The Board Game | Kann ab jetzt vorbestellt werden und erscheint im Juni +

    Wie Rebellion Unplugged, die Tabletop-Abteilung des Spielestudios Rebellion kürzlich mitteilte, ist „Sniper Elite: The Board Game“ ab jetzt vorbestellbar. In der Brettspieladaption der Stealth-Action-Videospielreihe müssen 1-4 Personen zusammenarbeiten, um den Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 1-2 Personen, Ressourcenmanagement, 30 Minuten, Eurogame

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.