banner discord

TEST // DIE CREW - MISSION TIEFSEE

TEST // DIE CREW - MISSION TIEFSEE - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Ich hatte bereits das Vergnügen, privat den Vorgänger von THE CREW - MISSION TIEFSEE zu spielen. THE CREW - REIST GEMEINSAM ZUM 9. PLANETEN hat mir so gut gefallen, dass ich es beinahe komplett durchgespielt habe. Doch kann der Nachfolger noch einmal eine Schippe drauflegen?

Zunächst möchte ich betonen, dass mir das Cover gut gefällt. Es ist, ebenso wie die Spielkarten, schön illustriert. Auf den Karten ist unterschiedliches Artwork abgebildet, das jedoch stimmig ist und zum Spiel passt.

Die Anleitung ist, wie bereits beschrieben, gut und verständlich formuliert. Sie ist sehr gut strukturiert und es fällt leicht, Missverständnisse oder Regelfragen nachzuschlagen. Dies ist zu Beginn allerdings auch notwendig, da nicht alle Missionen selbsterklärend sind. Allerdings gelingt es schnell, ohne Anleitung zu spielen.

the crew mission tiefsee 104

Gut gefallen hat mir auch das Material. Der Pappaufsteller ist nun wesentlich größer und stabiler als im Vorgänger. Allerdings werden die Karten nach wie vor pappig und Spieler, die beabsichtigen das Spiel häufiger hervorzuholen, sollten sich überlegen, die Karten zu sleeven. Das Spiel selbst ist klein und handlich und somit gut zum Verreisen, sollte das bald wieder möglich sein, geeignet.

Die größte Erneuerung von THE CREW - MISSION TIEFSEE sind jedoch die Missionskarten. Waren hier zuvor nur einzelne Karten, die gestochen werden mussten, nötig, sind nun komplexere Aufträge zu erledigen. Hierdurch wird das Spiel wesentlich abwechslungsreicher und skaliert im Schwierigkeitsgrad mit der Spieleranzahl. Ein klarer Pluspunkt im Vergleich zum Vorgänger. Allerdings birgt die Verbesserung auch Gefahren, denn durch die Missionskarten können Konstellationen zustande kommen, die nicht möglich sind, zu gewinnen. Dies stört den Spielfluss und kann nerven.

Alles in allem bietet THE CREW - MISSION TIEFSEE, trotz abgespeckter Story Missionen, mehr Spieltiefe und Abwechslung als der Vorgänger. Ein Spiel, welches sehr gut geeignet ist für Neulinge im Brettspielhobby und eine ganz klare Kaufempfehlung meinerseits erhält. Wenn der Vorgänger nicht letztes Jahr bereits Kennerspiel des Jahres geworden wäre, so wäre es THE CREW - MISSION TIEFSEE dieses Jahr geworden.

 

Wertung zum spiel

 

BSN Discord Server

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST \\ ROMEO & JULIA – GEHEIME TREFFEN IN VERONA +

    „Zwei Häuser waren - gleich an Würdigkeit -Hier in Verona, wo die Handlung steckt,Durch alten Groll zu neuem Kampf bereit,Wo Bürgerblut die Bürgerhand befleckt.Aus dieser Feinde unheilvollem SchoßDas Leben zweier Liebender Weiter Lesen
  • ARCANA RISING // wohl noch im Juli in der Spieleschmiede +

    Das im vergangenen Jahr erfolgreich auf Kickstarter finanzierte Kartenspiel ARCANA RISING von Grey Fox Games (wir berichteten) soll noch im Juli in der Spieleschmiede starten. In dem Drafting-Spiel mit Engine-Building-Elementen Weiter Lesen
  • ECHOES Audio Mystery Spiele // bis Ende August exklusiv bei Thalia erhältlich +

    Die drei kooperativen Audio Mystery Spiele der ECHOES-Reihe (DIE TÄNZERIN, DER COCKTAIL, DER MIKROCHIP) sind bis Ende August exklusiv bei Thalia erhältlich. Die Spiele richten sich an 1-6 Spieler:innen im Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Stichspiel, 20 Minuten, Kampagne, 2-5 Spieler, Kooperativ, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns