Vikings Gone Wild in Spieleschmiede gestartet

Geschrieben von Daniel Krause.

Vikings Gone Wild in Spieleschmiede gestartet

“Viking Gone Wild” ist in der Spieleschmiede gestartet. Nach Verhandlungen mit Verlagen und der Schmiede haben sich die Produzenten Luckyduck Games für letztere entschieden. Ab sofort können interessierte Spieler sich eine Kopie für faire 40 € sichern.

In 2016 wurde “Vikings Gone Wild” erfolgreich mit fast 240.000 $ bei Kickstarter unterstützt. In 2017 soll das Spiel dann nach Deutschland kommen. Es basiert auf einer Spiele-App mit dem gleichen Namen. Dabei handelt es sich um ein strategisches Onlinespiel.

Alls “Offline”-Version wird es ein Deckbuilding- und Ressourcenmanagement-Mechanismus haben. Die Spieler sollen die Wahl zwischen dem Kauf von Gebäuden, die dauerhafte Boni bringen oder der Investition in Einheiten, Abwehrtürme und Spezialkarten, die die Angriffsstärke verbessern.

Vikings Gone Wild in Spieleschmiede gestartet

Der einzige Weg das Spiel zu gewinnen, ist es die Kontrahenten anzugreifen. Durch einen Bluff-Mechanismus, weiß der Angreifer nie, welche Verteidigungsstärke ein Mitspieler hat.

Das Design des Spiels sieht großartig aus und auch die ersten 200 Bewertungen bei Boardgamegeek sind meistens sehr positiv. Immerhin sind es akttuell im Mittel 8 von 10 Punkten.

zur Spieleschmiede
Wer mehr über das Spiel wissen will, kann die Hompage der Produzenten besuchen.

Video zum Spiel