The Networks - es gab Verhandlungen über eine deutsche Version

Geschrieben von Daniel Krause.

The Networks - es gab Verhandlungen über eine lokale Version
Auf der Spielemesse in Essen 2016 war “The Networks” ruck zuck “sold out”. Kein wunder, schließlich wurde das Spiel dort vom Autoren Gil Hova persönlich verkauft. Sicher hat es noch reichlich mehr Nachfrage gegeben, die nicht bedient werden konnte. Wer eine Kopie haben will, wird auch auf der Webseite von FORMAL FERRET GAMES nicht fündig.

Auf unsere Nachfrage hin, konnten wir jedoch erfahren, dass Gil Hova bereits mehrer Gespräche mit einem deutschen Verlag geführt hat. Doch zu einem Ergebnis ist es bis heute nicht gekommen. Es darf sich nach aktuellem Stand also noch Hoffnung gemacht werden, dass es zu einer lokalisierten Version kommen kann.

Der Wortlaut von Gil ist wie folgt:

“[...] I was in talks with a German company to possibly make a localized version (which I would love), but I don't have anything to announce yet. [...]”

Erst vor kurzem haben wir über “The Networks” berichtet. Das ist ein tolles Spiel, in dem die Spieler einen TV-Sender leiten. Sie konkurrieren um Shows, Stars und Werbegelder. Ziel ist es möglichst viele Zuschauer anzulocken. Wer am Ende des Spiels am meisten Aufmerksamkeit einsammeln konnte gewinnt.

Das Spiel hört sich nicht nur gut an, sondern ist es auch. Lesen Sie dazu auch unseren ausführlichen Test. Test: The Networks