Lisboa in der Spieleschmiede gestartet

Geschrieben von Daniel Krause.

Kommt das Vielspieler Spiel Lisboa in die Spieleschmiede?
Der Spieleautor Vital Lacerda bringt nach “Karban”, “The Gallerist” oder “Vinhos” 2017 sein neues Werk “Lisboa” heraus. Das Spiel ist nun in der Spieleschmiede und kann unterstützt werden. Das Spiel sieht gut aus und hat gut aussehendes Spielmaterial. Immerhin müssen dafür dann auch 89 € aufgebracht werden.

Kommt das Vielspieler Spiel Lisboa in die Spieleschmiede? Deutsche Version

Das könnte für uns deutsche Spieler eine tolle Möglichkeit sein, das neue Werk von Vital Lacerda gleich in der deutschen Sprache genießen zu können, unabhängig der eventuellen späteren Veröffentlichung durch einen anderen Verlag. Optisch macht das Spiel schon (Status Essen 2016) viel her und dürfte auch spielerisch überzeugen.

In dem Vielspielerspiel geht es um den Wiederaufbau der Stadt Lissabon nach dem großen Erdbeben von 1755.

Am 1. November von 1755 erlitt Lissabon ein Erdbeben von einem geschätzten Ausmaß von 8.5-9.0. Nach dem Erdbeben folgte ein Tsunami, und 3 Tage Feuern und Leid. Die Stadt wurde fast völlig zerstört.

Kommt das Vielspieler Spiel Lisboa in die Spieleschmiede? Deutsche Version

Der Marquis von Pombal, Sebastião José de Carvalho e Melo, war damals der Minister der Außenpolitik und der König setzte ihn für den Wiederaufbau von Lissabon ein. Marquis von Pombal versammelte ein Team von Ingenieuren und Architekten.

Die Spiele sind Hochadelmitglieder, die ihren Einfluss bei der Rekonstruktion und bei der Geschäftsentwicklung der neuen Stadt geltend machen müssen. Sie arbeiten mit den Architekten, um “Lisboa” aufs Neue zu errichten.

Kommt das Vielspieler Spiel Lisboa in die Spieleschmiede? Deutsche Version

Das Spiel hört sich spannend an und ist in bewährten Händen. Wenn nicht schief geht, können wir uns 2017 auf ein tolles Vielspieler Spiel freuen!

Quelle der Bilder boardgamegeek.com mit Kopiererlaubnis