Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen
The Few and Cursed // Bilder vom Spiel

THE FEW AND THE CURSED // Bilder der deutschen Version

Ihr wolltet schon immer einmal in einem düsteren Westernsetting nicht nur Gauner und Verbrecher jagen, sondern es auch mit Dämonen aufnehmen? Dann könnte The Few and Cursed von Autor Mike Gnade und den Illustratoren Felipe Cagno und Fabiano Neves das Spiel für euch sein. Das Spiel für ein bis vier Personen ab 13 Jahren basiert auf dem gleichnamigen Comic.

 

In der mystischen Welt von The Few and Cursed legen sich die rothaarige Kopfgeldjägerin Red und einige andere Charaktere mit zwielichtigen Gestalten und blutrünstigen Kreaturen an. Jeder der sechs Spielcharakter verfügt über ein individuelles Startdecks und eine eigene Spezialfähigkeit. Im Laufe des Spieles ziehen die SpielerInnen Karten, um sie ihrem Deck zuzufügen, können Artefakte bergen und Kopfgeld sammeln. In der Heimatstadt können außerdem Aufträge angenommen und Ausrüstung gekauft werden. Außerhalb der Heimatstadt muss jede Runde eine Begegnungskarte gezogen werden, die positive oder negative Effekte beinhalten können. The Few and Cursed wurde letztes Jahr von fast 2.400 Personen auf Kickstarter unterstützt. Eine deutsche Lokalisierung wurde von Grimspire in der Spieleschmiede finanziert.

 

SO kaufen button

 

Das Spielmaterial – erster Eindruck

Auf dem Spielplan von The Few and Cursed ist für die meisten Karten Platz. Er ist stimmungsvoll im Stil einer Landkarte illustriert. Die Rückseiten der Spielkarten sind wie alte Pokerkarten gestaltet. Die Bilder der Karten sind von beiden Machern der Comicvorlage Felipe Cagno und Fabiano Neves designt. Die Miniaturen sind einigermaßen detailliert und stabil. Im Grundspiel sind vier Helden und vier Monster enthalten. Die Deluxe Erweiterung fügt dem Grundspiel zwei weitere Charakter und vier weitere Monster zu. Außerdem ersetzen 60 bedruckte Holztoken die Pappmarker. Ein Startspielermarker aus Metall ist ebenfalls dabei. Die Anleitung ist leider weniger gelungen. So werden zum Beispiel die Verbesserungskarten im Spielaufbau nicht erwähnt.

 

Bilder vom deutschen Grundspiel + Deluxe Erweiterung

 

Tags: Spieleschmiede, 60-120 Minuten, Wilder Westen, 1-4 Spieler, Crowdfunding, Deckbauspiel

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.