https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
MANHATTAN // Neuauflage des Spiel des Jahres 1994

MANHATTAN // Neuauflage des Spiel des Jahres 1994

1994 konnte der Autor ANDREAS SYFARTH mit MANHATTAN den Titel SPIEL DES JAHRES gewinnen. 2017 erschien dann eine Neuauflage beim HANS IM GLÜCK VERLAG und diese moderne Version zeigen wir hier in Bildern. Ein Bericht darüber, wie gut das Spiel gealtert ist, wird noch folgen.

 

Bilder vom Spiel

 

Darum geht es im Spiel

In Manhattan errichten die Spieler eine Skyline von Wolkenkratzern über mehrere Viertel oder Stadtblöcke von Manhattan Island. Letztendlich versucht jeder Spieler, die höchsten Gebäude in den meisten Stadtblöcken der Insel errichten zu lassen.

In jeder Runde spielen die Spieler eine Karte aus, die zeigt, welchen Teil eines Stadtblocks sie ein "Stockwerk" auf ein Gebäude errichten dürfen. Die Platzierungskarte ist für jeden Spieler insofern einzigartig, als der Abschnitt, in den er platzieren darf, relativ zu seinem Platz am Tisch ist. Der Spieler, der das oberste Stockwerk platziert hat, kontrolliert dieses Gebäude. In jeder Runde werden die Punkte auf der Grundlage der Kontrolle über die einzelnen Stadtviertel ausgezählt.

Am Ende der Partie gewinnt der Spieler, der die meisten Punkte durch die Kontrolle der Viertel und der höchsten errichteten Gebäude erzielt hat.

 

Quelle

https://www.boardgamegeek.com/boardgame/199/manhattan/versions

Tags: Spiel des Jahres, Familienspiel, Städtebau, 2-4 Spieler, 45 Minuten

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.