https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
X-MEN: AUFSTAND DER MUTANTEN // erscheint in Deutschland

X-MEN: AUFSTAND DER MUTANTEN // erscheint in Deutschland

ASMODEE DEUTSCHLAND und FANTASY FLIGHT GAMES haben im Rahmen der digitalen GenCon ein neues Spiel in der Welt von X-MEN angekündigt. Das Spiel trägt den Titel X-MEN: AUFSTAND DER MUTANTEN und richtet sich an 1-6 Spieler. Für eine Partie sollten die Spieler 120+ Minuten einplanen. Ein Veröffentlichungsdatum hat ASMODEE noch nicht verlauten lassen und auch der UVP ist noch unbekannt.

>>> Bei Fantasywelt.de gibt es zahlreiche X-MEN Produkte zu kaufen...

 

Darum geht es im Spiel

In X-Men: Aufstand der Mutanten übernehmen die Spieler die Rolle dieser Helden und schicken sie auf todesmutige Missionen auf der ganzen Welt. Sei es, um neue Mutanten zu rekrutieren, Kriminelle zu fangen, unschuldige Leben zu schützen oder gegen einige der ikonischsten X-Men-Schurken zu kämpfen.

Durch den geschickten Einsatz ihrer Würfel und den Fähigkeiten der Helden stellen sich die Spieler der Herausforderung. Dazu stellen sie ein Team von Mutanten zusammen, Charaktere wie Rogue, Wolverine und Storm verbünden sich mit Shadowcat, Magik oder Forge. Acht verschiedene Szenarien warten, jedes mit seinen eigenen Herausforderungen, und jedes führt zu einem kompromisslosen Showdown gegen Schurken wie Magneto, Dark Phoenix oder den Hellfire Club.

XMenAufstandDerMutanten INHALT WEB

Das sagt der Verlag zum Spiel

Fünfzig Meilen nördlich von New York City scheint Xaviers Schule für junge Begabte wie eine weitere wohlhabende Privatschule für außergewöhnliche Schüler zu sein. Nur wenige ahnen, dass diese Schüler Mutanten sind, und noch wenigere wissen, dass Xaviers Schule das Hauptquartier der X-Men ist – ein Team von heldenhaften Mutanten, die die Menschheit vor übermenschlichen Bedrohungen schützen!

Fantasy Flight Games und Asmodee sind stolz darauf, X-Men: Aufstand der Mutanten anzukündigen, ein schnelles, kooperatives, würfelgesteuertes Brettspiel für einen bis sechs Spieler!

X-Men: Aufstand der Mutanten wurde von Richard Launius und Brandon Perdue entworfen. Das Spiel schickt euch auf todesmutige Missionen auf der ganzen Welt, um neue Mutanten zu rekrutieren, Kriminelle zu fangen, unschuldige Leben zu schützen und gegen einige der ikonischsten X-Men-Schurken zu kämpfen. Stellt ein Team von Mutanten zusammen, Charaktere wie Rogue, Wolverine und Storm verbünden sich mit Shadowcat, Magik oder Forge. Acht verschiedene Szenarien warten auf euch, jedes mit seinen eigenen Herausforderungen, und jedes führt zu einem kompromisslosen Showdown gegen Schurken wie Magneto, Dark Phoenix oder den Hellfire Club. Der Blackbird ist bereit zum Start – schließt euch dem Team an und kämpft für die Zukunft!

 

XMenAufstandDerMutanten INHALT WEB2

 

Gefährliche Bedrohung

In jeder Partie von X-Men: Aufstand der Mutanten werdet ihr mit einer Bedrohung konfrontiert. Die X-Men könnten von einem geheimen Labor erfahren, in dem Mutanten als Testpersonen eingesetzt werden, Jean Grey könnte von der Macht der Phoenix Force verzehrt werden, oder Magneto könnte seine Absichten enthüllen, die Welt unter der Führung der Bruderschaft der Mutanten umzugestalten.

Eure Mission beginnt mit der Plotkarte und den Storykarten, die sie ins Spiel bringt. Wenn euer Team der Spur dieser Karten folgt, kann es auf den Showdown mit den dunklen Mächten zusteuern, denen es sich stellen muss. Wenn ihr zum Beispiel das Szenario „Die Bruderschaft der Mutanten“ spielt, werden eure ersten Schritte auf der Storykarte „Xaviers Traum“ gezeigt. Das Briefing, das Xaviers Traum mit sich bringt, zeigt, dass ihr Missionen auf der ganzen Welt absolvieren müsst, um zum nächsten Teil des Plots zu gelangen. Aber was genau passiert bei einer Mission in X-Men: Aufstand der Mutanten?

 

XMenAufstandDerMutanten INHALT WEB3

 

X-Men bereit machen

Zu Beginn jeder Runde seid ihr und eure Heldenkameraden an Bord des Blackbird. Ihr seid bereit, um die Welt zu fliegen und jede Mission zu übernehmen – zum Beispiel eine Schlacht gegen den Mutanten-Schurken Avalanche. Jede Missionskarte enthält eine Reihe von Zielen, von denen jedes seine eigenen Anforderungen an Superkraft, Teamwork und Kampf stellt. Wenn ihr zum Beispiel Avalanche entgegentretet, müsst ihr alle drei Ziele in beliebiger Reihenfolge erfüllen, wenn ihr die Mission erfüllen wollt!

Verschiedene Missionen können sehr unterschiedliche Anforderungen stellen. Ihr müsst sorgfältig auswählen, welche Mutanten eine Mission in Angriff nehmen, da jeder der sechzehn Mutanten des Spiels über eigene Würfel und besondere Fähigkeiten verfügt. Wenn ihr euch beispielsweise Avalanche stellt, erwartet euch ein Kampf, bei dem ihr wahrscheinlich einigen Schaden erleiden werdet. Für eine kämpferische Mission wie diese werdet ihr Helden mit vielen roten Würfeln brauchen, die Schaden austeilen: wie zum Beispiel Wolverine und Cyclops.

Nachdem ihr euch entschieden habt, welche Mission ihr bestreiten wollt, ist es an der Zeit zu würfeln! Wolverine und Cyclops haben jeweils eine Chance, Avalanche zu besiegen. Aber ihr schickt zuerst Cyclops in den Kampf, um den ersten Schlag auszuführen. Auch wenn Wolverine den Angriff in diesem Zug nicht anführt, kann er dennoch unterstützen. Cyclops kann von Wolverines Helferkarte profitieren, indem er einen weiteren roten und einen blauen Würfel von Wolverines Helferkarte einsammelt, zusätzlich zu seinen zwei roten und zwei gelben Würfeln von seiner eigenen Karte.

Als Cyclops würfelt ihr euren Würfelpool und könnt auf der Suche nach den benötigten Symbolen eine beliebige Anzahl von Würfeln zweimal erneut werfen. Ihr müsst aber vorsichtig sein, denn Avalanche hat einen besonderen Effekt: Wenn ihr Würfel mit dem entsprechenden Symbol neu werfen wollt, müsst ihr zwei Schadenspunkte einstecken! Um Avalanche auszuschalten, müsst ihr alle drei Missionsziele erfüllen. Aber selbst wenn ihr nicht alle Ziele in einem Zug erfüllt, kann Wolverine da weitermachen, wo Cyclops aufgehört hat.

Nachdem Cyclops seine zwei Neuwürfe genutzt hat, endet sein Zug mit sieben Kampf, einer Superkraft, einer Teamarbeit und einem Schurkeneffekt, wie oben zu sehen. Das reicht aus, um das erste und das dritte Ziel auf der Schurkenkarte von Avalanche zu erfüllen, obwohl er auch einen Schaden einstecken muss, um das erste Ziel zu erfüllen. Es ist nur noch ein Ziel übrig, und hoffentlich kann Wolverine den Job zu Ende bringen. Wenn Wolverine die Mission mit seinen Würfeln beendet, habt ihr die Mission erfolgreich bestritten und erhaltet eine Belohnung. Aber wenn ein Ziel unerfüllt bleibt, nachdem jeder der Helden an der Reihe war, müsst ihr das Ergebnis eines Fehlschlags erleiden und zum Blackbird zurückkehren.

 

XMenAufstandDerMutanten INHALT WEB4

 

Zeit für den Showdown

Natürlich verfügen die X-Men über eine Fülle von Unterstützungen, auf die sie zurückgreifen können. Neue Mutanten gibt es auf der ganzen Welt, wie Rictor oder Cypher, und sie sind sehr erpicht darauf zu helfen, wenn man sie auf eine Mission mitnimmt. Durch Spezialtraining könnt ihr Marker sammeln, die für das Erfüllen von Zielen ausgegeben werden können. Und vielleicht habt ihr sogar die Chance, eine starke Bindung mit einem anderen Helden am Tisch zu aufzubauen, wie z. B. Liebe oder Kameradschaft – so erhaltet ihr jeweils hilfreiche Fähigkeiten, solange die beiden verbundenen Helden dieselbe Mission bestreiten.

Euch stehen jedoch böse Kräfte entgegen, und sie werden nicht aufhören, solange die X-Men noch am Leben sind. Nach der Missionsphase wird mit jeder Runde die Bedrohung zunehmen und die Helden zur Niederlage drängen. Bedrohungskarten können zu verheerenden Ereignissen führen oder gefährliche Sentinels tauchen zusätzlich bei Missionen auf und machen es noch schwieriger, sie zu erfüllen.

 

Quelle

https://asmodee.de/Aufstand-der-Mutanten-angekuendigt

Tags: Superhelden, 120 Minuten, Würfel, 1-6 Spieler, Karten auslegen, Variable Helden-Fähigkeiten

Ebenfalls interessant:

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.