https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
DETECTIVE: CITY OF ANGELS // Erscheint bei Pegasus Spiele

DETECTIVE: CITY OF ANGELS // Erscheint bei Pegasus Spiele

Das sehr beliebte Spiel Detective: City of Angels soll 2020 endlich auch eine deutsche Version erhalten. Nachdem es 2019 als englische Version erschienen war, soll dieses Jahr eine Ausgabe bei Pegasus Spiele erscheinen. Van Ryder Games bestätigte dies per Mail BSN gegenüber. Das Spiel richtet sich an 1-5 Spieler die zusammen Krimminalfälle auflösen sollen. Einer der Spieler übernimmt die Rolle eines Gauners, der versucht die Anderen hinters Licht zu führen.

 

detective Gamelayout

 

Darum geht es Spiel

Es spielt in der dunklen und gewalttätigen Welt des Los Angeles der 40er Jahre, Detective: City of Angels ist ein Spiel voller Geheimnisse, Täuschung und Ermittlungen für 1-5 Spieler. 

Die meisten Spieler treten in die Fußstapfen der LAPD-Morddetektive, die nach Ruhm hungern und bereit sind, alles zu tun, um einen Fall abzuschließen, auch wenn das bedeutet, Verdächtige einzuschüchtern, Beweise zu verbergen und Spitzel anzuheuern, die ihre Kollegen verraten.

 

GameBoard FINAL

 

Ein Spieler wird jedoch die Rolle des Gauners übernehmen, dessen einziges Ziel es ist, die Detektive auf Schritt und Tritt durch Bluff, Manipulation und (oft) glatte Lügen hinzuhalten und fehlzuleiten.

Das Spiel beinhaltet separate, detaillierte Fallbücher für die Detektive und den Gauner. Jedes Verbrechen ist ein Puzzle, das sich auf verschiedene Weise entfalten kann. Wenn die Detektive die Stadt auf den Kopf stellen und neue Beweise und "heiße" Spuren aufdecken, können versteckte Verdächtige aufgedeckt werden und neue Verhörmöglichkeiten entstehen, wodurch eine reichhaltige, geschichtenorientierte Spielerfahrung entsteht!

Quelle für Beschreibung BGG

Tags: Krimi, Murder/Mystery, Kooperativ

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.