https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
LUX AETERNA // Bilder vom Spielmaterial

LUX AETERNA // Bilder vom Spielmaterial

Mit Lux Aeterna hat Frosted Games ein weiteres Spiel für eine Person veröffentlichen. Der Verlag konzentrierte sich in der Vergangenheit oft auf zwei SpielerInnen und nun zusätzlich auf eine/n Spieler/in. Im Spiel treibt ein auseinanderfallendes Raumschiff auf ein schwarzes Loch zu. Schaft es der Kapitän das Spiel zu retten? Das Spielmaterial ist sehr ausgefallen gestaltet und lädt dazu ein sofort zu spielen. 

>>> Hier das Lux Aeterne kaufen 

 

Bilder vom Spiel

 

Das sagt der Verlag zu Lux Aeterna

 „Mayday! Mayday! Kann mich jemand hören? Bitte antwortet! Ich bin im Gravitationssog eines schwarzen Loches gefangen. Könnt ihr mich hören? Dies ist das Raumschiff Lux Aeterna! Mayday! Mayday! Ich übermittle meine Koordinaten. Wir waren auf Kurs an NGC 1277 vorbei, als mich ein Meteorit traf. Es hat geknallt, alle Systeme sind auf rot. Wir fallen. Wir fallen in Richtung des Ereignishorizonts! Kann mir denn niemand helfen? Hört ihr mich?“

In Lux Aeterna musst du unter Zeitdruck ein Raumschiff reparieren und entkommen, während du im Sog eines Schwarzen Lochs auf dieses zutreibst.

Lux Aeterna ist ein Echtzeitspiel für 1 Spieler ab 12 Jahren von Tony Boydell mit Illustrationen von Alex Lee.

 

Weitere Infos zum Ablauf des Spiels

Dein Schiff hat massiven Schaden erlitten, fällt um dich herum auseinander und treibt auf die ultimative Katastrophe zu, ein schwarzes Loch. Du bist allein.

Die Herausforderung in Lux Aeterna besteht darin, alle Karten im Hauptdeck zu ziehen und zu spielen, einen Zug nach dem anderen, ohne dass das Raumschiff komplett zusammenbricht oder in das schwarze Loch fällt.
Karten haben mehrere  Funktionen, sie weisen jeder dieser Funktionen in jedem Zug eine gezogene Karte zu:

  • Als Schaden an einem System (mit sechs verfügbaren Systemen)
  • Als Maßnahme, um zu helfen, am Leben zu bleiben/ das Schiff zu reparieren
  • Als Bewegung in Richtung des schwarzen Lochs
  • Wenn das System eines Schiffes zusammenbricht, wird das Spiel für dich schwieriger; wenn du ein System reparieren solltest, dann könntest du einfach das ultimative Schicksal vermeiden
  • Events (sogenannte "Glitches") können in das Hauptdeck gesetzt werden, um die Dinge noch schwieriger zu machen, ebenso wie die Reduzierung der Echtzeit, die Sie spielen müssen: 12 Minuten -> 10 Minuten -> 8 Minuten, etc.

>>> Hier das Lux Aeterne kaufen / vorbestellen

Quellen:

Tags: Science Fiction, Spiel19, 1 Spieler

Drucken E-Mail