RUNE STONES // Bilder vom Spiel + Video

RUNE STONES // Bilder vom Spiel + Video

Verfasst von Daniel Krause am .

RUNE STONES ist eine Neuheit von Rüdiger Dorn, die bei Queen Games zu SPIEL'19 erschienen ist. Das Spiel richtet sich an 2-4 SpielerInnen ab 10 Jahren und soll eine Spielzeit von 60-90 Minuten liefern. Die Optik stammt von Dennis Lohausen. 

Das Spielmaterial ist in der üblichen guten Qualität, die Queen Games immer abliefert. Das Spiel hat ein ausgefallenes Setting / Design und konnte laut Verlag viele SpielerInnen während der Messe überzeugen. Es wurde ein große Menge der Spiele verkauft. Wir zeigen das Spielmaterial des Spiels und werden später einen Test folgen lassen.

 

Das Spiel vom Verlag vorgestellt

 

>>> Hier das Spiel kaufen (sobald verfügbar) 

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Rune Stones ist ein Decksbau-Spiel des renommierten Designers Rüdiger Dorn. Bei Rune Stones hat jede Karte eine eindeutige Nummer. Es werden immer zwei Karten zusammen gespielt, und die höher nummerierte Karte wird vom Deck des Spielers entfernt. Du musst vorsichtig sein, welche Karten du kaufst und wie du sie spielst, um deine besten Karten nicht zu verlieren. Die Spieler verwenden ihre Karten, um Edelsteine zu sammeln, sie zu Runensteinen zu schmieden und diese dann zu Menhir (magische Steinformationen) zu kombinieren. Dies ist die wichtigste Methode, um Punkte zu sammeln, aber auch, um den Spielern für den Rest des Spiels besondere Fähigkeiten zu verleihen.

Wenn du an der Reihe bist, kannst du aus einer von drei Optionen wählen:

Beschwöre Kreaturen: Füge bis zu zwei Monsterkarten zu deinem Deck hinzu, indem du die entsprechende Menge an Zaubermacht aus Karten auf deiner Hand spielst.

Spiele Karten: Die Spieler spielen zwei Karten aus ihren Händen, die ihnen Punkte und besondere Fähigkeiten geben. Jede Karte hatte jedoch eine eindeutige Nummer, und die höher nummerierte Karte der beiden wird aus dem Spiel entfernt (die andere wird auf den Ablagestapel gelegt).

Schmieden Sie Runensteine: Die Spieler verbringen Edelsteine in den 6 verschiedenen Zwergschmieden, um einen Runenstein zu machen. Sobald sie drei Runensteine unterschiedlicher Farbe haben, können diese zu einem Menhir verarbeitet werden, was eine besondere Fähigkeit und eine beträchtliche Anzahl von Punkten gewährt.

Der erste Spieler mit 65 Punkten löst das Ende des Spiels aus, und dann ist der Spieler mit den meisten Punkten am Ende der Runde der Gewinner.

Quelle Boardgamegeek.com / automatisch übersetzt

 

>>> Hier das Spiel kaufen (sobald verfügbar) 

 

Bilder vom Spiel

IMG_9081.jpg IMG_9082.jpg IMG_9083.jpg

IMG_9084.jpg IMG_9085.jpg IMG_9086.jpg

IMG_9087.jpg IMG_9088.jpg IMG_9089.jpg

IMG_9090.jpg IMG_9091.jpg IMG_9092.jpg

IMG_9093.jpg IMG_9094.jpg IMG_9095.jpg

IMG_9096.jpg rune_stones_20.jpg rune_stones_21.jpg

rune_stones_22.jpg rune_stones_23.jpg rune_stones_24.jpg

rune_stones_25.jpg rune_stones_26.jpg rune_stones_27.jpg

rune_stones_28.jpg

Tags: Spiel19, Kickstarter, 2-4 Spieler, Kartenspiel, Deckbauspiel

Drucken