https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
TERRORS OF LONDON // Bilder vom Spielmaterial

TERRORS OF LONDON // Bilder vom Spielmaterial

 

TERRORS OF LONDON ist ein kompetitiver Deckbuilder, in welchem die SpielerInnen in die Rollen von Overlords schlüpfen und sich für den Kampf mit düstere Kreaturen verstärken. Umgesetzt wird dies durch bekannte Draftingmechaniken, wobei der Marktplatz in diesem Fall die Straßen von London ist. 2018 startete das Spiel als Kickstarter, mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, TERRORS OF LONDON im Retail zu erhalten.

 

Wir haben uns auf der SPIEL'19 mit einem Exemplar von TERRORS OF LONDON versorgt und zeigen euch nun den Inhalt der Box. Auf das Spielgefühl und die genutzten Mechaniken werden wir dann noch später in einer ausführen Review eingehen.

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

 

KOPF AN KOPF VICTORIANISCHER HORROR

Im Schatten Londons wüten Schrecken. Mächtige Overlords verschwören sich gegeneinander und sammeln Horden von Monstern, um ihre Befehle zu erfüllen. Nur einer wird die Nacht und alle darin als seinen Preis beanspruchen.

 

 

Terrors of London ist ein kompetitiver Deckbauer mit einem viktorianischen Horrormotiv. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Overlords, jeder mit einer einzigartigen Fähigkeit und einzigartigen Einflusskarten. Während des Spiels fügst du Monster aus einer der vier verschiedenen Fraktionen hinzu: Bestien, Sterbliche, Geister und Untote deinem Deck hinzu. Nutze diese Monster für ihre Fähigkeiten oder kombiniere sie zu mächtigen Horden und schalte verheerende Combos frei!

 

 

Jeder Overlord hat seine eigenen besonderen Stärken, Strategien und Taktiken, die er nutzen kann, wenn du deine Kräfte sammelst, wunderbare Relikte beschaffst und einen Angriff auf deinen Gegner entfesselst. Der erste Spieler, der das Leben seines Gegners auf Null reduziert, gewinnt das Spiel und beansprucht die Nacht.


Weitere Bilder vom Spielmaterial

Drucken E-Mail