MUSEUM // Bilder vom Spielmaterial

MUSEUM // Bilder vom Spielmaterial

 

Mit MUSEUM veröffentlicht HOL GRAIL GAMES ein Spiel, das durch sein Cover gleich ins Auge sticht und die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Auf der SPIEL'19 war der Stand von HOLY GRAIL GAMES in direkter Nachbarschaft zu unserem eigenen Stand, weswegen wir gar nicht anders konnten, als uns regelmäßig damit zu beschäftigen. Lange mussten wir aber nicht überlegen, um uns eines der Exemplare zu sichern.

 

 

Nach eigener Aussage des Verlages soll MUSEUM sowohl familienfreundlich als auch fordernd für etwas erfahrenere SpielerInnen sein. Ob das so ist, werden wir später in einer gewohnt ausführlichen Review klären. Bis dahin wollen wir euch aber auf gar keinen Fall den sehr ansprechenden Inhalt der Spielbox vorenthalten und präsentieren euch einige Bilder des Spielmaterials!

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

 

Treten Sie ein, meine Damen und Herren, und bestaunen Sie die Weltwunder!

 

 

Willkommen bei Museum! Das von Olivier Melison und Eric Dubus entworfene und von Vincent Dutrait illustrierte Museum ist ein Sammelspiel, bei dem Sie als Kurator Ruhm und Reichtum erlangen wollen, indem Sie die beeindruckendsten und umfangreichsten Ausstellungen für Ihre Galerien zusammenstellen.

In den 1900er Jahren spielt das Spiel um das goldene Zeitalter der Museen, als weltweite Reisen zur Realität wurden und die Nachfrage nach exotischen Ausstellungen von Objekten aus fernen Ländern hoch war.

 

 

DIE GRUNDMECHANIKEN VON MUSEUM

Um ein Artefakt aus Ihrer Hand in die Galerien Ihres Museums zu legen, muss es mit einer oder mehreren gleichwertigen oder höheren Karten bezahlt werden, die in Ihren Ablagestapel gelegt werden. Betrachten Sie Ihren Ablagestapel als das Lager Ihres Museums - jedes dort platzierte Artefakt ist in Ihrem Besitz, wurde aber noch nicht ausgestellt. Das bedeutet jedoch, dass andere Spieler kommen und es für ihre eigenen Sammlungen mitnehmen können, also Vorsicht!

Jede Artefaktkarte hat einen Wert, der die Anzahl der Punkte angibt, die du durch Hinzufügen zu deinen Galerien erhältst. Um noch mehr Punkte zu sammeln, können Sie Sammlungen erstellen, indem Sie Karten nebeneinander auf Ihrem Spielerboard platzieren, ähnlich wie in einem echten Museum. Sammlungen können auf einer der zwölf verschiedenen Zivilisationen im Spiel oder auf den 6 verschiedenen archäologischen Gebieten basieren, also kombinieren Sie Ihre Karten kreativ, um die höchste Punktzahl zu erzielen!

 

 

Museum ist nicht nur ein unterhaltsames Erlebnis, sondern auch reich an historischen Inhalten. Die Karten enthalten über 300 einzigartige Illustrationen des unnachahmlichen Vincent Dutrait, darunter 180 einzigartige Artefakte. Alle Objekte und Orte im Spiel sind echt, und die Informationen auf jeder Karte sind faktenbasiert.


Weitere Bilder vom Spielmaterial

Tags: Familienspiel, Historisch, Kunst

Drucken E-Mail

Ebenfalls interessant:

Brettspiele günstig kaufen