Fields of Green bei Kickstarter mit Pickup auf Spiel 2016

Geschrieben von Daniel Krause.

Fields of Green bei Kickstarter und Pickup auf Spiel 2016
Ein neues interessantes Projekt ist “Fields of Green” vom Verlag Artipia Games. Der Verlag hat unter anderem schon Spiele wie “Among the Stars” herausgebracht. Dieses Spiel ist tatsächlich auch die Vorlage von “Fields of Green” nur mit anderem Setting.

Das besondere der Kampagne ist, dass es bereits auf der Spiel 2016 für Unterstützer zu haben sein soll. Auf den Verlag warten vor der Messe eindeutig noch arbeitsreiche Wochen. Das Spiel wird laut Prognose bei um die 200.000 € Erlöse am Ende der Kampagne landen. Das hieße etwa 4.000 Exemplare mit allen erreichten Zielen herstellen, verpacken und zur Messe transportieren in etwa 35 Tagen!

Fields of Green bei Kickstarter und Pickup auf Spiel 2016

In Fields of Green bauen die zwei bis vier Spieler einen sehr modernen Bauernhof auf. Wer am Ende des Spiels den erfolgreichsten Hof hat, gewinnt. Dafür werden Karten gezogen und gegen Bezahlung in das Spiel gebracht. Das Spiel geht über vier Runden (Jahre). Am Ende des Jahres kommt die Erntezeit. Nun müssen die Felder bewässert werden, die Instandhaltungskosten bezahlt werden, das Vieh gefüttert werden um wertvolle Handelsgüter zu erhalten, die eine weitere Expansion ermöglichen.

Auch für zwei Spieler soll es einen besonderen Modus geben, der das Spiel noch besser macht.

Das Spiel kann entweder für 42 $ in Essen 2016 abgeholt werden, oder im Dezember 2016 per Lieferdienst weltweit für 56 $ bestellt werden.

Hier geht es zur Kampagne

Fields of Green bei Kickstarter und Pickup auf Spiel 2016