Hero Realms von White Wizard Games angespielt

Geschrieben von Daniel Krause.

Hero Realms von White Wizard Games angespielt

Auf der Spiel ‘17 in Essen gab es beim Verlag White Wizard Games die Möglichkeit Hero Realms anzuspielen. Das Spiel ist wie der Name und Verlag vermuten lässt eine Nachfolger von Star Realms mit neuen Aspekten und Fantasy Setting. Wer bisher wegen dem Weltraum bisher ein Bogen um das Spiel gemacht hat, sollte es sich nun unbedingt einmal anschauen.

Neben dem neuen Kontext bietet Hero Realms vor allem die Möglichkeit das Spiel auf andere Art und weise zu spielen. Zum einen gibt es Helden mit eigenen Decks. Diese können Abenteuer bestreiten und erhalten im Laufe dieser Abenteuer Beute, die das Deck dauerhaft aufwertet. Die Helden haben auch noch individuelle Fähigkeiten. So spielt sich jedes der Helden-Decks etwas anders.

Hero Realms von White Wizard Games angespielt

Zum anderen können nun auch drei gegen einen Spieler spielen. Dieser übernimmt dann die Rolle zum Beispiel eines Drachen, der eine besonders mächtige Karten-Hand hat und spezielle Sonderfunktionen aktivieren kann. Auch dieser hat Sonderfunktionen, die die Helden verzweifeln lassen kann.

Wer Kartenspiele mag oder auch Star Realms mochte sollte sich das Spiel unbedingt anschauen. Wir werden in Kürze noch einen umfangreichen Test zum Spiel veröffentlichen, in dem die einzelnen Teile des Spiel noch genauer beschrieben werden.

Etwas kritikwürdig ist der Preis des Spiels. Die Grundbox kostete auf der Messe 20 €, die einzelnen Helden-Decks 5 € und der Drache 10 €. Dafür, dass man als Gegenwert nur ein paar Karten kauft sind das stolze Preise. Die Abenteuer können ebenfalls noch separat gekauft werden. Wer dazu bereit ist das Geld zu investieren erhält dafür aber ein sehr gutes Spiel was sich auch nach wie vor zu zweit hervorragend spielt und durch die Helden und Bossgegner vermutlich noch häufiger auf dem Tisch landen wird.

Bilder zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren: