Brettspiel - Magazin

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?

Geschrieben von Daniel Krause.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel
Als ich mich bei der Spiel 2016 in Essen an den Tisch von “Pheeds Online” setzte, dachten ich, "einfach mal ein unbekanntes Spiel ausprobieren". Hoang Richter sprach mich freundlich an und fragte, ob ich Interesse hätte, sein Spiel anzusehen. Das war der Zweck meines Besuchs der Spiel - ich war auf der Suche nach neuen Spielen.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Das ich nicht nur ein unbekanntes Spiel, sondern vielleicht die Entstehung eines neuen Kapitels der Spielgeschichte auf den Tisch vor mir habe, war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht klar. Das sollte sich jedoch schnell ändern.

Das Spielfeld und das Charakterfeld unterschieden sich optisch und technisch deutlich von bekannten Spielen. Es war nicht nur aus Pappe sondern aus Kunststoff. Nur die Oberfläche war aus Pappe gefertigt. Auf dem Spielfeld standen 3D Objekte und Figuren. Später stoßen Gegner dazu. Auf das Charakterfeld können Karten und Marker gesteckt werden. Alles wurde aufwändig mit einem 3D Drucker gefertigt. Unter der Pappe, auf der die Figuren bewegt werden, bfinden sich LEDs und Technik.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Hoang gab mir und meinem Mitspieler eine Kurze Einweisung. Das Spiel sei ein ganz neuer Ansatz, das Erlebnis von Videospielen auf den Tisch zu bringen. Es soll die Stärken eines Videospiels mit denen eines Brettspiels kombinieren. Normalerweise spielt man gerade Brettspiele als Alternative zu den gängigen Medien.

Doch einen Vorteil von Videospielen vermisse ich auf dem Spieltisch oft - den schnellen Einstieg. In der Regel ist es bei einem komplexeren Spiel immer zwingend nötig eine umfangreiche Anleitung zu lesen. Das entfällt bei diesem Spielansatz nahezu komplett. Der Spieler bekommt spielerisch mittels APP und LED Lichtern auf dem Spielfeld mitgeteilt, was er tun soll. Das bezieht sich sowohl auf den Aufbau, als dann auch den Ablauf. Alles wird über die App auf einem Handy oder Tablet gesteuert. Die App soll es für ANDROID und IOS geben. Per Datenübertragung wird die Elektronik gesteuert. Der Sound kann auf einer Box ausgegeben werden.

Auch wenn es in der aktuellen Version noch nicht funktioniert, wird die spätere APP sicher eine Audio und Visuell gesteuerte Anleitung geben.


Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Hoang gab mir und meinem Mitspieler eine Kurze Einweisung. Jeder Spieler kann einen Charakter übernehmen. Jeder Charakter hat Spezialangriffe und individuelle körperliche Attribute. Das reichte, und schon konnte es losgehen.

Über die App startet das Abenteuer. Durch Musik und passender Stimme findet eine Einleitung statt. Das ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch noch toll inszeniert. Die Spieler werden in das Spiel visuell und auditiv hineingezogen. Die Entscheidungen sind im einfachsten Modus zum kennenlernen entsprechend simpel. Doch die Phantasie eines Vielspielers, der sowohl analoge als auch digitale Spiele mag und spielt, bricht hier gleich aus. Mit diesem Konzept ist ganz viel möglich - dieses Konzept steht erst am Anfang. Das tolle dabei ist, dass der Star das Spielfeld ist - nicht die App. Diese ist hervorragend, aber nur Beiwerk.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Der Ansatz das beste aus beiden Welten zu nehmen und zu kombinieren ist absolut begeisternd. Auch wenn die Entwicklung erst am Anfang steht, ist sie technisch schon enorm weit entwickelt. Der Prototyp sah nicht nur gut aus, sondern funktionierte erstklassig und fehlerfrei. Über eine kleine CPU Einheit wurden LEDs gesteuert und das System wusste dank der App jederzeit, wo die Spieler sind und bewegte die Gegner über eine künstliche Intelligenz direkt auf uns zu.

Es mag sein, dass sich viele “analoge” Spieler denken, dass sich das nicht durchsetzen wird. Doch Tatsache ist, dass das Konzept funktioniert und eine eine eigene Nische bilden kann, die immer mehr junge Menschen an analoge Spiele heranführen kann.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Das Projekt ist von gerade einmal zwei Personen ausgedacht und technisch als auch optisch umgesetzt worden. Das verdient den höchsten Respekt. Da bleibt nur noch, die Daumen zu drücken, dass das Projekt klappt und ein Verlag das Potential erkennt, das in dem Konzept steckt! Mein Mitspieler und ich lachten und liebten das Spiel auf anhieb. Wir sind sehr gespannt und werden die Entwicklung beobachten!

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel