Brettspiel - Magazin

Schalen für Brettspiele bei Kickstarter - wer braucht das?

Geschrieben von Daniel Krause.

Schalen für Brettspiele bei Kickstarter - wer braucht das?
Wer kennt das nicht? Spielkomponenten landen auf dem Boden. Neulich ist bei einer Partie “Via Nebula” ein Holzstein gebrochen. Das ist mehr als ärgerlich, aber auch zu verhindern. In einer aktuellen Kickstarter-Kampagne wird dafür die geeignete Lösung angeboten.

Schalen für Brettspiele bei Kickstarter - wer braucht das?

Für 35, 37 oder 44 NZD zzgl 12 NZD Versand lassen sich Schalen aus Holz bestellen. Diese sollen optimal auf Brettspielmaterial abgestimmt sein. Es gibt weiter Kombipakete und Packungseinheiten. Wer mag, kann auch noch eine Gestaltungsrichtung auswählen. Es stehen Science Fiction, Steam Punk, Mittelalter oder Piraten zur Wahl.

Doch was sollen einem Spieler diese Holzschüsseln bringen?
Sie sollen den Spielkomfort und die Ordnung auf dem Tisch erhöhen. Beides erscheint durchaus sinnvoll, zumal die Schalen universell für jedes Spiel geeignet sind. Holz ist leicht, Holz ist stabil und hochwertiger als Kunststoff. Zudem ist es weit aus umweltfreundlicher.

Vermutlich wird es in Zukunft zahlreiche Anbieter geben (aus Fernost), die ähnliche Produkte verkaufen. Grundsätzlich machte es einfach Sinn sich einheitliche Aufbewahrungsbehälter zu kaufen, um diese dann bei vielen Spielen zu Nutzen.

Ob es einem wert ist zwischen 91 und 15 € zzgl. Versand zu investieren muss jeder selber wissen. Die Idee ist auf jeden Fall gut und sollte weiter verfolgt werden!

Schalen für Brettspiele bei Kickstarter - wer braucht das?

Die Kampagne

Das könnte Sie auch interessieren: