Zubehör

BRANCHE // GAMEGEN!C - Neues Asmodee Studio gegründet

BRANCHE // GAMEGEN!C - Neues Asmodee Studio gegründet

Die Asmodee Gruppe hat das neue Studio GAMEGEN!C gebildet, dass unter der Leitung von Adrian Alonso hochwertiges und innovatives Zubehör wie neben klassischen Aufbewahrungsboxen, Hüllen, Spielmatten und Alben auch Würfelsets für Asmodee Spiele kreieren. Auch ein in Deutschland bekannter ehemaliger Youtuber Tobias Franken alias „Brettspielhero“ wird in der Grafikabteilung für das Studio arbeiten. Sein bisheriges Projekt „Gamingwolfes“ wird von Tim Nau übernommen. Für Tobias geht dabei ein Traum in Erfüllung in der Branche arbeiten zu können. Welche innovativen Produkte produziert werden sollen ist indes noch vage gehalten.

GAMEGEN!C // Keyforge Zubehör angekündigt

GAMEGEN!C // Keyforge Zubehör angekündigt

Nun ist also raus, welche ersten Produkte für August 2019 von der neu gegründeten Firma Gamegenic erwartet werden darf. Es wird Zubehör für Keyforge geben: unter anderem Kartenhüllen, Boxen für die Sets und nicht weiter definiertes weiteres Spielmaterial.

GAMEGENIC // DECK HOLDER & SIDE HOLDER

GAMEGENIC // DECK HOLDER & SIDE HOLDER

Gamegenic bringt mit seiner Essential Line zahlreiche Produkte in den Handel, die sich an Vielspieler richten. Mit den Deck- und Side-Holdern kommen Produkte dazu, die es ermöglichen Karten in Brettspielen sinnvoll zu verstauen. Wir haben das anhand vom Fallout Brettspiel als Beispiel einmal aufgezeigt.

GAMEGENIC // Erste Bilder vom Watchtower 100+

GAMEGENIC // Erste Bilder vom Watchtower 100+

Wie Asmodee Deutschland erst am 6.3.2020 verkündete wird die neue Gamegenic Essential Line ab dem 13. März in Amerika und dem 20. März in der EU veröffentlicht. Wir haben schon ein paar Muster vorab enthalten und können deswegen schon Bilder der Serie bieten. Angefangen wird mit dem Watchtower 100+. Das wir kostenlose Muster erhalten haben hat keinen Einfluss auf unseren ersten Eindruck als Vielspieler – stellt aber auch die persönliche Meinung des Autoren dar.

GAMEGENIC // STRONGHOLD 200+ erste Bilder

GAMEGENIC // STRONGHOLD 200+ erste Bilder

Der Stronghold 200+ ist eines der neuen Highlights der Essential Line von GAMEGENIC. Es handelt sich dabei um eine Aufbewahrungsbox, für Karten und Spielzubehör, die für umfangreiche Kartenspiele entwickelt wurde. Zum Beispiel fasst die Box zahlreiche unterschiedliche Decks und alle Grundzubehör für Keyforge.

KICKSTARTER // Faltbares Science Fiction Setting für Tabletop Spiele zu fördern

KICKSTARTER // Faltbares Science Fiction Setting für Tabletop Spiele zu fördern

Fans von Tabletop Spielen, insbesondere von Tabeltop Spielen mit Science Fiction Setting können über Kickstarter aktuell die Kampagne von ACID HOUSE TERRAIN fördern. Es handelt sich um das erste Projekt der in Spanien ansässigen Firma die sich zum Ziel gesetzt hat, ein vollständig transportables und faltbares Science Fiction Setting für Tabletop Spiele zu kreieren.

KICKSTARTER // Universal Card Stands gestartet

KICKSTARTER // Universal Card Stands gestartet

Brettspiele gibt es auf Kickstarter mittlerweile wie Sand am Meer. Gutes Zubehör hingegen ist seltener zu finden. Heute ist ein neues Projekt von Markus Geiger gestartet, mit verschiedenen Kartenständern und Halterungen. Das Besondere an den Ständern ist, dass sie sich auseinandernehmen lassen und damit auch in Spieleboxen ihren Platz finden.

ORGANIZER // das erste Mal ausprobiert

MEIN ERSTE MAL // Ein Inlay für ein Spiel

Es gibt unterschiedliche Typen von Brettspielern: Die einen können sich kein Spiel ins Regal stellen, ohne vorher alle darin enthaltenen Karten zu sleeven, anderen reicht das, was in der Schachtel enthalten ist. Eigentlich gehörte ich immer eher zur letzteren Gattung. Das scheint sich aber langsam (mit rapide abnehmendem Platz im Spieleregal) zu ändern, denn ich habe mein erstes Inlay bestellt.

SCRATCH-OFF POSTER // Top 100 BGG Edition

SCRATCH-OFF POSTER // Top 100 BGG Edition

Wer auf der Suche nach Brettspielzubehör ist, kann sicher diverser Overlays, Upgrades von Spielkomponenten, etc. bedienen. Als besondere Geschenkidee (für sich selbst oder andere) kommt nun noch einScratch Poster hinzu. Es handelt sich dabei um ein Poster im DIN A2 Format mit denTop 100 BGG Spielen (Stand Januar 2020), die sich nach und nach, mit jeder gespielten Partie, freirubbeln lassen.

SCYTHE // Zubehör jetzt bestellbar

SCYTHE // Zubehör jetzt bestellbar

Üblicherweise gastiert FEUERLAND im Laufe des Jahres auf diversen Events in ganz Deutschland. Da diese derzeit ausfallen bietet der Verlag nun an, SCYTHE Zubehör online vorzubestellen und nach Verfügbarkeit zu liefern. Aber Achtung: Da die Waren erst noch geliefert werden müssen rechnet der Verlag mit einer Lieferzeit zwischen 3-6 Monaten.

UNIVERSAL CARD STANDS // Warum unterstützen?

UNIVERSAL CARD STANDS // UPDATE // Warum unterstützen?

Wir haben ein Probe-Set der aktuell laufendenKickstarter-KampagneUniversal Card Stands erhalten und es zum einen im Spiel verwendet und zum anderen ein Foto-Shooting gemacht, um die möglichen Einsatzgebiete zu zeigen. Erfahre hier einen ersten Eindruck - das ist kein Test - wir haben nur Star Realms damit gespielt zu zweit. Die Muster wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt und das hat keine Auswirkung auf unser Urteil. 

Mögliche Einsatzgebiete

UniversalCardStands02Wer gerne Kartenspiele oder Brettspiele mit Karten spielt, die auf die Hand genommen werden sollen, der kann sich die Kampagne einmal anschauen. Statt die Karten immer wieder in der Hand halten zu müssen und vor sich verdeckt abzulegen, können sie in die kleinen Kartenhalter gestellt werden. Das ist praktisch und übersichtlich. Während Kartenspiele naheliegend sind, können die Ständer zum Beispiel auch bei Spielen wie BRASS oder Terraforming Mars zum Einsatz kommen (und es gibt zahllose weitere Spiele mit Handmanagement von Karten). Es hilft deutlich die Übersicht zu behalten und Karten sinnvoll zu sortieren. Die Karten müssen jedoch zum Lesen von Texten nach vorne geklappt werden, was ein Unterschied zu anderen Kartenhaltern ist, die die Karten nebeneiander platzieren. 

Besonders praktisch hat sich in den Testpartien von STAR REALMS der längliche Kartenhalter erwiesen. Dadurch das die Kartenauslage nicht mehr flach auf dem Tisch liegt, ist es deutlich leichter die Inhalte der Karten zu erfassen – teilweise ohne sie in die Hand nehmen zu müssen. Wer das Spiel einmal so gespielt hat, will die Karten im Anschluss nicht mehr auf den Tisch legen. Auch hier gilt es gibt zahllose Spiele mit einer Auslage, wo dieser Kartenhalter zum Einsatz kommen kann.

Die Produktqualität

UniversalCardStands06Die uns zugesendeten Muster sind sehr gut verarbeitet. Das zeigt sich zum Beispiel an weichen Kanten. Wir hatten schon Acryl-Marker für das Star Wars: X-Wing Miniaturenspiel wo die Kanten sehr scharfkantig waren und die Möglichkeit besteht sich zu schneiden. Das ist bei diesem Produkt definitiv nicht der Fall. Zudem ließ sich alles kinderleicht ineinanderstecken und auch wieder auseinandernehmen. Somit ist es möglich die Ständer in einer Box eines Spiels zu verstauen, um sie zum Beispiel mit zu einem Spieltreffen zu nehmen.

Die Farben kann sich jede/r KäuferIn aussuchen und ist natürlich Geschmackssache.  Wer keine Farben will kann die transparente Variante verwenden. Das blau zum Beispiel pass gut zu Science-Fiction Spielen. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt.

Fazit

Wer hier sein Geld investiert, bekommt Produkte in einer guten Qualität und kann sich die Zusammenstellung wie Art der Halter und Farben individuell aussuchen. Der Preis ist sicherlich nicht der günstigste, was als Kritikpunkt gelten kann. Sets sind ab 39 € zu haben.

UPDATE: Auf Facebook haben sich unsere Leser gemeldet und angemerkt, dass die Karten bei den kleinen Halterungen hintereinander stehen und es sei als Kritikpunkt zu sehen. Tatsächlich müssen die Karten nach vorne geklappt werden, was eine direkte Übersichtlichkeit einschränkt. Wen das stört, für den ist dieser Halter natürlich nichts.

Hier geht es zur Kampagne

Weitere Bilder

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.