Test: Yomi von David Sirlin

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Yomi von David Sirlin
Yomi ist ein reines Zweispieler Spiel, in dem verschiedene Charaktere gegeneinander kämpfen. Im getesteten Starter-Set sind zwei Charaktere enthalten. Das Spiel ist an sogenannte “Beat´m up” Spiele angelehnt. Diese sind auf Spielkonsolen sehr beliebt.

Im Prinzip wird ein sehr übertriebener Zweikampf ausgeführt. Wer zuerst keine Energie hat, hat verloren. Im Starterset sind die Charaktere Graves und Jaina enthalten.

Test: Yomi von David Sirlin, Rezension

Vorbereitung

Jeder Spieler wählt einen Kämpfer aus. Das Deck wird genommen und die Charakterkarte, Übersichtskarte und die Karte mit den Werten vor vor sich abgelegt. nun bekommt jeder einen Lebenspunkteanzeiger. Lebenspunktewert des Charakters wird eingestellt. Nun noch das Deck mischen, vor sich ablegen und 7 Karten ziehen. Der Kampf kann starten!

Test: Yomi von David Sirlin, Rezension

Das sind die Karten



Test: Yomi von David Sirlin, Rezension

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Wie der Heidelberger Spieleverlag heute Abend mitteilte ist das Gründungsmitglied und Mitinhaber Harald Bilz überraschend verstorben. Am 25.01.195 geboren ist er im Alter von gerade einmal 57 Jahren...

Würde die Fußball-Legende Sepp Herberger noch leben und Spaß am Spielen haben, so hätte er sicher auch sagen können “Nach der Spiel ist vor der Spiel”. Denn das stimmt zu 100 Prozent. Am 26.10. bis ...

Wer kennt das nicht? Spielkomponenten landen auf dem Boden. Neulich ist bei einer Partie “Via Nebula” ein Holzstein gebrochen. Das ist mehr als ärgerlich, aber auch zu verhindern. In einer aktuellen...

More From: Magazin