TEST // RAILROAD EVOLUTION

TEST // RAILROAD EVOLUTION

Die Revolution der Eisenbahngesellschaften ist vorüber… nun beginnt die Evolution! Eine Handvoll Ingenieure haben sich das schnellste Transportmittel der damaligen Zeit angeschaut und an ein paar Stellschrauben gedreht. Welche Auswirkungen das auf das Spiel RAILROAD REVOLUTION hat, könnt ihr hier nachlesen.

 

infos zum spiel

Wir haben RAILROAD REVOLUTION selbst gekauft.
Dies hatte keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Die Geschichte bleibt!

 

RAILROAD EVOLUTION erzählt keine neue Geschichte und führt auch nicht die des Grundspiels weiter fort… Sie erzählt sie nur auf eine andere Weise. Auch die grundlegenden Mechanismen bleiben unverändert, dafür wurde alles darum herum verändert.

railroad evolution 23

 

Das Grundspiel in neuem Gewand

 

Auch wenn lediglich die Außenbereiche verändert wurden, ist der Erweiterung ein komplett neues Spielbrett spendiert worden.

Auf der linken Seite ist die Handelszone hinzugekommen, welche die Verkaufsaktion verstärkt. Im Grundspiel wurden verkaufte Häuser und Schienen lediglich aus dem Spiel genommen. In der Erweiterung wird der Spieler für die Aktion zusätzlich mit Wagonplättchen belohnt, die an die eigenen Lokomotivplättchen angelegt werden und den entsprechenden Bonus verstärken.

railroad evolution 24

Auf der rechten Seite sind die drei Errungenschaftsleisten durch eine einzige ersetzt worden. Je früher die Spieler auf dieser Leiste voranschreiten, desto mehr Auswahl haben sie aus Siegpunkt- bzw. einmal einsetzbaren Plättchen. Dem letzten Spieler bleibt keine Auswahl mehr. Er muss mit den Resten seiner Vorgänger vorliebnehmen.

Durch die erweiterten Tableaus erhalten die Spieler fünf neue Felder, auf die im Verlauf der Partie die gesammelten Siegpunktplättchen gelegt werden und mit Fortschrittspunkten in der Wertigkeit nach oben geschoben werden können. Je nachdem wie hoch das Plättchen bei Spielende liegt, ergibt sich der Multiplikator für die auf dem Plättchen angegebene Wertung.

railroad evolution 27

Die letzte Veränderung im unteren Teil des Spielbretts betrifft die Telegrafenleiste. Die beiden Bereiche ohne Bonusplättchen sind komplett gestrichen worden und die Anzahl der Aktien, die die Spieler beim Bau von Telegraphenbüros erhalten, ist für jedes Feld dieselbe.

Außerdem hat sich die zugehörige Wertung verändert. Nicht nur, dass die Siegpunkte nun als variable Marker beiliegen, sie korrespondieren auch zusätzlich mit den Bahnhöfen auf dem Spielplan. So stellt der Siegpunktmarker zwischen zwei Telegraphenbüros einen Multiplikator für die errichteten Bahnhöfe in den Städten des Spielplans dar.

 

Spielmaterial

 

Die Qualität des Spielmaterials entspricht derjenigen des Grundspiels. Mit 51 Plättchen, einem neuen Spielbrett und vier Spielertableau-Ausbauten, die leicht dicker als die Tableaus des Grundspiels sind, ist das Material auch recht überschaubar. Das Spielmaterial der Erweiterung hat keine eigene Spielschachtel und muss daher in der des Grundspiels untergebracht werden, die dafür aber genug Platz bietet.

railroad evolution 22

Die Anleitung weist ein paar Hürden auf, die es zu nehmen gilt. Teilweise erst nach mehrmaligem Lesen und parallelem Durchführen der Spielzüge am Spieltisch, konnte ich mir ganze Abschnitte erschließen. Allein der veränderte Spielaufbau wird in den Schritten 1., 2B., 6B., 8., 8B, 11. und 12. erklärt. Diese Punkte müssen nun mental an die entsprechenden Stellen des Grundregelwerks eingefügt werden und machen damit den Spielaufbau unnötig kompliziert.

Das Spielmaterial der Erweiterung ist komplett sprachneutral. Leider liegt die Anleitung, im Gegensatz zum Grundspiel, nur noch in englischer Sprache bei. Immerhin steht sie auf der Verlagsseite in vielen anderen Sprachen als Download zur Verfügung.

Tags: Workerplacement, Erweiterung, 45-90 Minuten, 2-4 Spieler, Eurogame

unser wertungssystem

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.