TEST // Russian Railroads

TEST // Russian Railroads

Beitragsseiten

danijel strelar meine meinung berschrift

"Russian Railroads" bringt definitiv keine Neuheit mit sich und ist doch anspruchsvoll, interessant und abwechselnd. Worker Placement ist gefühlt der am weit verbreitetste Mechanismus bei Brettspielen und zeigt keine Originalität mehr. Aber braucht ein gutes Spiel ständig neue Mechanismen? Meiner Meinung nach ein klares NEIN. „Russian Railroads“ besticht durch seine Ausgewogenheit und hohe Varianz Siegpunkte zu generieren. Besonders die Komplexität des eigenen Spielplans bereitet einem bereits bei der Strategieplanung Kopfschmerzen und zugleich Freude. Jedes neue Spiel oder sogar jede neue Runde unterscheidet sich nicht nur durch die austauschbaren Ingenieure, sondern allein durch die Herangehensweise seiner Strategie. Entscheidet man sich doch lieber die Industrie zu vernachlässigen oder holt man sich doch schnell in dieser Runde eins der vielen Bonusplättchen?

Auch wenn ich hier von viel Strategie spreche muss man sich nicht vor dem Spiel fürchten. Es ist ein komplexes Spiel ohne großen Glücksfaktor, welches aber gut gegliedert und nach der ersten Runde schnell verständlich und selbsterklärend ist. Die Anleitung ist gut aufgebaut und ermöglicht einen relativ leichten Einstieg ohne viele Fragen.

Besonders positiv ist der beidseitig bedruckte Spielplan. Dieses Spiel ist für die 2 Spieler Variante extra ausbalanciert und mit einem eigenen Spielplan ausgestattet. Doch ist und bleibt die optimale Spielerzahl bei 4-Spielern. Dadurch entsteht der erforderliche Druck auch selbst Startspieler werden zu müssen, um seine erforderlichen Aktionen als erster ausführen zu können.

Ein kleines Manko ist die Zwischenwertung, die Mathematikern viel Freude und dem Rest der Welt Verzweiflung bereitet. Gerne verrechnet man sich hier und übersieht auch mal den einen oder anderen Punkt auf seinem Tableau. Aber diese hohe Varianz seine Siegpunkte zu modifizieren, machen dieses Spiel gerade interessant.

Ganz klar ist „Russian Railroads“ ein schönes Kennerspiel welches nicht nur einmal auf den Spieltisch kommt und ein Muss für jeden Worker Placement Strategen ist.

Bilder zum Spiel

Tags: 2-4 Spieler, Worker Placement, Industrie, Züge

Drucken E-Mail