Test: Portal – Das Brettspiel

Geschrieben von Daniel Krause.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Test: Portal – Das nicht kooperative Kuchenerwerbsspiel, Rezension, ADC Blackfire Entertainment
"Portal - Das nicht kooperative Kuchenerwerbsspiel" ist von ADC Blackfire Entertainment in Deutschland veröffentlicht worden. Das Spiel basiert auf dem sehr erfolgreichen Computerspiel Portal und Portal 2. Doch nicht nur Fans sollten sich das Spiel mal anschauen!

Wer den Karton das erste Mal öffnet, wird sich sicherlich wundern. Es kommt einem einiges an hübschen Material zu Tage. Miniaturen, Plastikfiguren, Kuchenstücke die sich von der Masse absetzen und eine Menge Humor. Schon die Anleitung sieht aus, wie ein Hommage zu einer Anleitung eines alten Röhrenfernsehers oder anderen technischen Geräten der 80er Jahre. Das erschließt sich zugegebener Maße aber nicht sofort.

Auch der Schreibstil der Anleitung ist eigenwillig. Immer wieder werden GlaDOS Kommentare eingestreut. „GlaDOS - was ist das?“ werden sich Spieler fragen, die das PC-Spiel nicht kennen. GlaDOS ist die Abkürzung für: Genetic Lifeform and Disk Operating System – einer künstlichen Intelligenz, die auch eine gespaltene Persönlichkeit hat.

Doch Spieler sollten sich davon nicht abschrecken lassen, denn hinter dem kleinen bisschen Story wartet dann ein durchaus spielenswertes Spiel.

Test: Portal – Das nicht kooperative Kuchenerwerbsspiel, Rezension, ADC Blackfire Entertainment

Der Aufbau:
Das Labor wird aus 15 Testkammerplättchen zusammen gebaut und bildet das Spielfeld. An den rechten Rand des Feldes werden die zwei Portalplättchen gelegt. Jeder Spieler erhält seine Spielfiguren, Kuchenstücke und seine Portalkanonenkarte. Aus der leeren Spielbox wird eine „Verbrennungsanlage“ erstellt. Auf die entsprechende Fläche werden die Aperture-Karten bereit gelegt.

Das sind dir Grundregeln:
Die rechte Seite des Spielfelds ist der „alte Laborrand“. Die linke Seite ist der „neue Laborrand“. Am Anfang werden die Testsubjekte (Spielfiguren) am „neuen Laborrand“ platziert.

Test: Portal – Das nicht kooperative Kuchenerwerbsspiel, Rezension, ADC Blackfire Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Heute mal gute Nachrichten in eigener Sache. Ab sofort, bieten wir unseren Besuchern top aktuelle Kickstarter Charts aus dem Bereich Brettspiele. Bewertet werden die aktuellen Zuwächse durch Unterst...

Wer einmal einen Einblick haben will, wie das Verpacken eines Spiels läuft, wird sich das detailliert in folgendem Video anschauen können.Beispielhaft wird das Spiel “Cottage Garden” von Uwe Rosenbe...

Martin Schlegel ist am 20. September 1946 in Ahlen geboren. Er ist verheiratet mit Ehefrau Erika Schlegel und begeisterter Spieler. 2016 erscheint von ihm das kleine „Oranjepolder“ und gleich zwe...

More From: Magazin