Test: Schnapp die Nuss!

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Schnapp die Nuss!

Schmidt Spiele hat ein neues Kinderspiel veröffentlicht. “Schnapp die Nuss!” ist der Name des Spiels und tatsächlich geht es darum sich möglichst viele Nüsse zu schnappen. Eigentlich ist Schlafenszeit, doch die Eichhörnchen-Kinder laufen quer durch den Wald und sammeln Nüsse - bis sie von der Mama eingesammelt werden…

Spielvorbereitung

Der Spielplan, zwei Würfel und die Nussplättchen werden in die Tischmitte gelegt. Nun werden die 12 Hängebrücken-Marker entlang des Haselnusspfades platziert und die Eichhörnchen-Mama auf die Startstellung gestellt. Jeder Spieler wählt eine Farbe und setzt die Eichhörnchen auf deren Startposition. Schon kann das Spiel starten.

Test: Schnapp die Nuss!

Test: Schnapp die Nuss!

Spielablauf

Der erste Spieler nimmt die beiden Würfel und wirft sie. Der Farbwürfel gibt an, auf welches nächstgelegene freie Farbfeld ein eigenes Eichhörnchen hüpfen darf. Sollte eine Nuss gewürfelt sein, darf ein Eichhörnchen bis zur nächsten freien Nuss laufen. Der lilane Mutterwürfel gibt zeigt an, ob sich die Mutter bewegt oder nicht. Ziel ist es, möglichst viele Eichhörnchen möglichst weit auf dem Haselnusspfad zu bewegen. Sollte im weiteren Spiel eigene Eichhörnchen von der Eichhörnchenutter überholt werden, müssen die ab in das Bett und bekommen dann sofort einen entsprechenden Bonus an Nüssen. Der Bonus ist abhängig von der zurückgelegten Strecke.

Test: Schnapp die Nuss!

Das Spiel endet, wenn alle Eichhörnchen eingefangen wurden, oder bis einige gefangen wurden und der Rest es in das Eichhörnchenversteck geschafft haben.

Nun werden die gesammelten Nüsse aufgetürmt und die Türme verglichen. Es gewinnt der Spieler, der am meisten Nüsse gesammelt hat.

Fazit

“Schnapp die Nuss!” ist ein richtig tolles Kinderspiel das man mit Kindergartenkindern, aber auch Grundschulkindern (1 bis 2 Klasse) spielen kann. Es ist ganz einfach zu erlernen und die Kinder hatten beim Spielen viel Spaß und Vergnügen. “Schnapp die Nuss!” erfordert geringfügiges taktisches Denken, denn nur wer den Anschluss an die Kolonne hält, kann seine Eichhörnchen möglichst weit bewegen. Dazu schult es auch noch die Farben.

Test: Schnapp die Nuss!

Wer also auf der Suche nach einem hübschen Kinderspiel mit tollem Material ist, der kann hier sicher zugreifen. Das Spiel macht Spaß und motivierte meine Kinder noch einige weitere Runden zu spielen.

Das könnte Sie auch interessieren: