Angespielt: Yokohama (Kickstarter Version)

Geschrieben von Daniel Krause.

Angespielt: Yokohama (Kickstarter Version)

„Yokohama“ ist im Moment unter Vielspielern in aller Munde. Wir haben die Kickstarter-Version gespielt um zu schauen, wie gut das Spiel ist und ob es sich lohnen kann die bei dlp erschienene Version zu kaufen.

Test: Kuhhandel - Das Brettspiel

Geschrieben von Sonja Karschau.

Test: Kuhhandel - Das Brettspiel

In Kuhhandel das Brettspiel geht es darum möglichst viele und wertvolle Tierarten zu ersteigern und die gesammelten Pärchen in seinem Stall zu verstauen. Lesen Sie hier, warum das Spiel gut ist und warum Sie es zu zweit lieber lassen sollten.

Test: Kingdomino von Pegasus Spiele

Geschrieben von Daniel Krause.

Die Spieler sind in “Kingdomino” Herrscher eines Königreiches und suchen nach Ländereien die geeignet sind das eigene Reich zu erweitern. Wir haben uns in den Wettstreit der Könige gestürzt und dabei viel Spaß gehabt. Warum das so ist klären wir im weiteren Artikel auf.

Die Spieler sind in “Kingdomino” Herrscher eines Königreiches und suchen nach Ländereien die geeignet sind das eigene Reich zu erweitern. Wir haben uns in den Wettstreit der Könige gestürzt und dabei viel Spaß gehabt. Warum das so ist klären wir im weiteren Artikel auf.

Test: Die Piraten der 7 Weltmeere

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Die Piraten der 7 Weltmeere

Die “Die Piraten der 7 Weltmeere” ist aus zwei Gründen ein ungewöhnliches Spiel. Es ist erstens in einer Metallverpackung verstaut, die nebenbei gesagt auch noch sehr hübsch aussieht. Zweitens ist die Verpackung wichtig und landet auf dem Spieltisch als Spielplan. Als Nebeneffekt macht das Spiel auch noch Spaß. Warum - das wollen wir detailliert berichten.

Test: Captain Sonar

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Captain Sonar

Was gibt es an heißen Tagen schöneres, als im kühlen Meer zu versinken? Also ist die momentane Hitzephase genau der richtige Zeitpunkt um Captain Sonar zu testen. Wir sind also aufgebrochen um die Inseln ferner Karibikstaaten zu erkunden und feindliche Schiffe zu versenken. Erfahren Sie hier, wie das Spiel funktioniert und ob es auch Spaß macht.

Test: Die Gärten von Versailles

Geschrieben von Daniel Krause.

Die Gärten von Versailles im Test - Rezension

Bei Schmidt Spiele ist “Die Gärten von Versailles” von Lena und Günter Burkhardt erschienen. Darin versuchen die Spieler möglichst große und prunkvolle Gärten zu gestalten. Ziel ist es am Ende den Garten dem König zu präsentieren und am besten abzuschneiden.

Test: Ein Fest für Odin

Geschrieben von Daniel Krause.

Ein Fest für Odin

Seid willkommen getreue Brettspieler. Mir dünkt Ihr wollt wissen, wie prachtvoll die festliche Tafel von Odin geraten ist. Ihr seid erpicht zu erfahren, welche Leckerbissen Uwe Rosenberg bereitet hat? Ihr habet Eure wahl noch nicht getroffen? Sodann, lasst mich berichten.

Test: Schnapp die Nuss!

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Schnapp die Nuss!

Schmidt Spiele hat ein neues Kinderspiel veröffentlicht. “Schnapp die Nuss!” ist der Name des Spiels und tatsächlich geht es darum sich möglichst viele Nüsse zu schnappen. Eigentlich ist Schlafenszeit, doch die Eichhörnchen-Kinder laufen quer durch den Wald und sammeln Nüsse - bis sie von der Mama eingesammelt werden…

Test: Design Town

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Design Town

“Design Town” ist 2016 bei Pegasus Spiele erschienen. Wir hatten es lange in der Schublade liegen und haben nun endlich die Zeit gefunden es zu testen. Optisch ist erinnert es sehr an Spiele wie SimCity. Wir schauen, ob es so großen Fußstapfen gerecht werden kann.

Angespielt: Terraforming Mars

Geschrieben von Daniel Krause.

Angespielt: Terraforming Mars

Neben Scythe ist Terraforming Mars eines der meist beachtetsten Spiele 2016 gewesen und auch 2017 nimmt der Rummel spätestens nach der Nominierung zum Kenner-Spiel des Jahres keinen Abbruch. Wir haben es uns bei einem Spieletreffen mal angeschaut um zu sehen, was für ein Spiel hinter dem Rummel steckt.

Test: Valletta von Hans im Glück

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Valetta von Hans im Glück

Das neue Spiel von Stefan Dorra ist beim Hans im Glück Verlag erschienen. Es trägt den Titel “Valletta” und richtet sich eher an Vielspieler. Diese dürfen sich in die Stadt Valletta im Jahre 1566 begeben. Wir haben geschaut, wie das Spiel funktioniert und ob es Spaß macht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

In “Clean Coal Baron” müssen 2-4 Spieler gemeinsam versuchen dem Krieg gegen die Kohle ein Ende zu setzen. Sie müssen endlich lästige Klimaverträge kündigen, alternative Energien verbieten und dafü...

Wie Spieleverlage e.V. auf seiner Webseite veröffentlicht, sind im Jahr 2016 knapp 40 Millionen Spiele verkauft worden. Der Verein muss es wissen, besteht er immerhin aus den wichtigsten Verlagen De...

Martin Schlegel ist am 20. September 1946 in Ahlen geboren. Er ist verheiratet mit Ehefrau Erika Schlegel und begeisterter Spieler. 2016 erscheint von ihm das kleine „Oranjepolder“ und gleich zwe...

More From: Magazin